US-Banken vor Europas Instituten - Krisenbewältigung zehn Jahre nach Lehman

Donnerstag, 13.09.2018 11:50 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 344

Die Insolvenz von Lehman ist jetzt zehn Jahre her. Sie löste die schwerste Finanzkrise der Nachkriegszeit aus. Mit weltweiten Folgen. Die bis heute nachwirken. Zum Beispiel im Bankensektor. Wie stehen Amerikas Banken heute da, Vivien Sparenberg...

Loading video ...


Vivien Sparenberg von Vontobel sagt: US-Banken vs. Europas Banken - das sei ein großer Unterschied, weil die US-Institute die Finanzkrise hinter sich gelassen hätten und von Steuerreform wie lockerer Regulierung profitieren. Sind diese Titel auch in Deutschland handelbar? Antje Erhard im Gespräch mit Vivien Sparenberg von Vontobel.
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
242,81 $
+1,96%
Goldman Sachs Chart