US-Aktien: S&P 500 fehlen die Impulse

Donnerstag, 13.06.2019 20:05 von ARIVA.DE

Die New Yorker Brooklyn Bridge. New York ist die Börsenmetropole der Vereinigten Staaten. (Symbolfoto)
Die New Yorker Brooklyn Bridge. New York ist die Börsenmetropole der Vereinigten Staaten. (Symbolfoto) pexels.com
An der Börse findet der S&P 500 (S&P 500) aktuell keine klare Richtung. Der Index gewinnt 4 Punkte.

Die privaten und institutionellen Anlegern an den US-Börsen sind zur Stunde weder pessimistisch noch optimistisch gestimmt. Der S&P 500 gewann minimal (Minus 0,35 Prozent). Das Aktienbarometer notiert bei 2.892 Punkten.

Die Gewinner des Handelstages

Auffällig im positiven Sinn sind gegenwärtig besonders die Aktien von American Airlines, United Continental und Walt Disney. Am stärksten verteuert hat sich die Aktie von American Airlines. Verglichen mit dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag kostet sie derzeit 7,11 Prozent mehr. Das Papier notierte zuletzt bei 33,31 US-Dollar. American Airlines Group ist ein Unternehmen der Luftfahrtindustrie, welches die Gesellschaften American Airlines und US Airways vereint. Auch das Wertpapier von United Continental legte zuletzt im Kurs zu. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag gewann es 4,49 Prozent an Wert hinzu. Aktuell zahlen Käufer am Aktienmarkt für die Aktie 87,56 US-Dollar. Bei einem Preisanstieg von 4,38 Prozent ist auch das Papier von Walt Disney erwähnenswert, die zur Stunde auf dem dritten Platz in der Kursliste des S&P 500 liegt. Das Wertpapier notierte zuletzt bei einem Kurswert von 141,67 US-Dollar.

Für diese Titel geht es abwärts

Schlecht läuft es gegenwärtig für die Titel von Twitter, Monster Beverage und Alexion Pharmaceuticals. Das Schlusslicht bildet die Aktie von Twitter. An der Börse zahlen Investoren derzeit 35,99 US-Dollar für das Papier von Twitter. Es hat sich damit um 4,00 Prozent verbilligt. Gefallen ist auch der Kurs für das Wertpapier von Monster Beverage. Verlust gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages: 3,79 Prozent. Der Preis für die Aktie von Monster Beverage liegt aktuell bei 61,65 US-Dollar. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Alexion Pharmaceuticals mit einem Abschlag von 3,08 Prozent. Für das Wertpapier liegt der Preis zur Stunde bei 116,94 US-Dollar.

Jahreschart des S&P 500-Indexes, Stand 13.06.2019
Jahreschart des S&P 500-Indexes, Stand 13.06.2019
Die Bilanz des S&P 500 seit Jahresbeginn ist weiterhin positiv. Der Auswahlindex hat seit Beginn des laufenden Jahres um 16,24 Prozent zugelegt. Der Standard & Poor’s 500 Index, kurz S&P 500, ist ein wichtiger Aktienindex für den US-amerikanischen Aktienmarkt. In ihm gelistet sind 500 Unternehmen. Damit ist er deutlich breiter aufgestellt als zum Beispiel der Dow Jones Index, der nur 30 Titel umfasst. Die Auswahl der Aktien wird vom Aktienanbieter Standard & Poor’s vorgenommen. Marktkapitalisierung und Börsenumsatz sind dabei maßgebend, geachtet wird aber auch darauf, dass bestimmte Branchen entsprechend ihrer Bedeutung für die US-Wirtschaft enthalten sind. Gewichtet werden die Titel nach Marktkapitalisierung. Berechnet wird der S&P 500 zwar sowohl ohne als auch mit Berücksichtigung von Dividendenzahlungen (Kursindex und Performanceindex). Gebräuchlich ist aber vor allem der Kursindex.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Forum zum S&P 500

  
450
137.499 Beiträge
Anti Lemming: Leider VT, lieber Larry
19.06.19
Niemals würde ein Fed-Chef auch nur in leisesten Andeutungen einen bevorstehenden Crash signalisieren. Er würde nämlich sonst sofort das auf billigem Kredit mühsam zusammengeschusterte Kartenhaus zum Einsturz bringen. Wall Street würde ihn an der höchsten ...
youmake222: US-Notenbank lässt Leitzins unangetastet
19.06.19
Keine Veränderung: US-​Notenbank lässt Leitzins unangetastet | Nachricht | finanzen.netDie US-​Notenbank Fed hat ihren Leitzins wie von Experten erwartet bestätigt. 19.06.2019https://www.finanzen.net/nachricht/zinsen/keine-​veraenderung-us-notenbank-laesst-leitzins-...