Top-Thema

16.07.18
Ford erzielt Vergleich in Takata-​Rechtsstreit um defekte Airbags

United Technologies-Aktie gewinnt 0,45 Prozent

Freitag, 12.01.2018 16:47 von ARIVA.DE

Im US-amerikanischen Wertpapierhandel notiert die United Technologies-Aktie (United Technologies-Aktie) derzeit etwas fester. Der jüngste Kurs betrug 135,60 US-Dollar.

Ein Wertanstieg von 0,45 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein von United Technologies zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 61 Cent. Bewertet wird das Wertpapier aktuell an der Börse mit 135,60 US-Dollar. Gegenüber dem Dow Jones (Dow Jones) liegt die Aktie von United Technologies damit im Hintertreffen. Der Dow Jones kommt derzeit nämlich auf 25.737 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,63 Prozent. Legt die United Technologies-Aktie aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 0,49 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Papier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs der Aktie datiert vom 11. Januar 2018. Damaliger Kurs: 136,26 US-Dollar.

Das Unternehmen United Technologies

United Technologies Corp. (UTC) ist ein international präsenter technologischer Mischkonzern, dessen Unternehmen hauptsächlich in den Bereichen Raum- und Luftfahrt, Personenbeförderung sowie Sicherheits- und Kühlsysteme tätig sind. Die Produkte des Unternehmens finden bei der NASA, der Militärindustrie, Regierungskunden, Großbanken, Museen und dem Öffentlichen Verkehr Verwendung. United Technologies setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 57,2 Mrd. US-Dollar um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 5,06 Mrd. US-Dollar. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 24. Januar 2018 geplant.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen rund um den Globus. Die folgende Übersicht zeigt, für welche Papiere sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Experten die United Technologies-Aktie

Das Wertpapier von United Technologies wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat United Technologies von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 124 auf 173 US-Dollar angehoben. Die Verluste mit den Turbo-Fan-Triebwerken dürften noch in diesem Jahr ihren Höhepunkt erreichen, schrieb Analyst Noah Poponak in einer am Montag vorliegenden Studie. Künftig dürften sich die Anleger wieder mehr für die äußerst günstige Bewertung der Aktien interessieren.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.



Kurse

  
128,98 $
-0,41%
United Technologies Chart