Uniper-Aktie: Kurs fällt ab

Freitag, 18.10.2019 14:20 von ARIVA.DE - Aufrufe: 67

Ein Mast mit Stromleitungen (Symbolbild).
Ein Mast mit Stromleitungen (Symbolbild). pixabay.com
Im Minus liegt aktuell die Uniper-Aktie (Uniper-Aktie). Das Papier kostete zuletzt 28,18 Euro.

Ein Kursabschlag in Höhe von 32 Cent müssen derzeit die Aktionäre von Uniper hinnehmen. Für die Aktie von Uniper liegt der Preis zur Stunde bei 28,18 Euro. Gegenüber dem MDAX (MDAX) liegt der Anteilsschein von Uniper damit im Hintertreffen. Der MDAX kommt derzeit nämlich auf 26.044 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,23 Prozent.

Das Unternehmen Uniper

Uniper SE ist ein internationales Energieunternehmen, das aus der E.ON-Gruppe hervorgegangen ist. Die neu gegründete Gesellschaft verfügt über moderne Stromerzeugungsanlagen, Kompetenzen in den Bereichen Bau, Management sowie Betrieb von Großanlagen und bietet Kunden maßgeschneiderte Enregieprodukte und dazugehörige Dienstleistungen an. Aktiv ist Uniper in über 40 Ländern. Unter dem Strich musste Uniper im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust von 452 Mio. Euro verbuchen. Der Umsatz belief sich auf 78,2 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 12. November 2019 geplant.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Uniper EnBW Engie EON RWE
Kurs 28,18 38,60 € 14,93 € 8,77 € 27,25 €
Performance 1,12 0,00% 0,00% -0,66% -0,29%
Marktkap. 10,3 Mrd. € 10,7 Mrd. € 36,3 Mrd. € 19,3 Mrd. € 15,7 Mrd. €

So sehen Analysten die Uniper-Aktie

Das Wertpapier von Uniper wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Independent Research hat Uniper nach einer Anteilsaufstockung des Großaktionärs Fortum von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und das Kursziel von 25 auf 30 Euro angehoben. Die Finnen dürften sich mit der russischen Regierung abgestimmt haben, denn bisher habe ein russisches Veto eine Mehrheitsbeteiligung von Fortum verhindert, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Mit der nun aufgelösten Pattsituation habe sich die Sachlage um den Kraftwerksbetreiber seit seinem letzten Kommentar grundlegend geändert.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Uniper auf "Neutral" mit einem Kursziel von 27,50 Euro belassen. Nach den jüngsten Signalen des Großaktionärs Fortum sieht Analyst Sam Arie die Uniper-Aktie in einer am Montag vorliegenden Studie für ein bis zwei Jahre in der Warteschleife.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Uniper Aktie

  
neymar: Uniper
12.11.19
CFO von "Uniper" Sascha Bibert im Interview vom 12. November 2019 https://aktien-​boersen.blogspot.com/2019/11/cfo-​von-uniper-sascha-bibert-im.html
3
14 Beiträge
pomes: RWE Neuanfang !
13.12.16


Kurse

  
27.117,17 -
+0,33%
MDAX (Performance) Chart
29,82
+0,47%
Uniper Chart