Montag, 18.02.2013 20:50 von dpa-AFX | Aufrufe: 133

Umsätze an Terminbörse Eurex gefallen

Wirtschaftsnachrichten (Symbolbild). pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Umsätze mit Aktienoptionen an der Terminbörse Eurex sind am Montag gefallen. Insgesamt wurden bis 20.00 Uhr 762.304 (Freitag: 1.038.063) Kontrakte gehandelt. Die Zahl der Kaufoptionen (Calls) betrug 351.316 (491.416), die der Verkaufsoptionen (Puts) lag bei 410.988 (546.647). Das Verhältnis von Calls zu Puts betrug 0,85 zu eins. Die meist gehandelten Werte waren Deutsche Telekom (Deutsche Telekom Aktie) (60.835/82.255), Eon (40.352/26.706) und Nokia (20.317/31.561)./DP/he


Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: