Übernahme bei Lieferdiensten: Domino's kauft Hallo Pizza

Mittwoch, 18.10.2017 20:29 von dpa-AFX - Aufrufe: 807

Das schweizerische Bern in der Dämmerung. (Symbolfoto)
Das schweizerische Bern in der Dämmerung. (Symbolfoto)
pixabay.com

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Pizza-Lieferdienst Domino's Deutschland übernimmt den Konkurrenten Hallo Pizza. Der Kaufpreis liegt bei 32 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Domino's ist nach Firmenangaben Marktführer in Deutschland, Hallo Pizza die Nummer zwei. Im vergangenen Jahr hatte Domino's Deutschland für 79 Millionen Euro den damaligen Marktführer Joey's Pizza übernommen. Domino's liefert pro Jahr mehr als 10 Millionen Pizzen aus und erzielte 2016 einen Umsatz von 152,6 Millionen Euro./hoe/DP/he


Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
96,82
-0,31%
Delivery Hero Chart
4,6236 $
+2,82%
Domino's Pizza UK Chart
18,62
+0,05%
Rocket Internet Chart