UBS belässt Knorr-Bremse auf 'Buy'

Montag, 14.01.2019 11:19 von dpa-AFX - Aufrufe: 208

Bremse eines Schienenfahrzeugs (Symbolbild).
Bremse eines Schienenfahrzeugs (Symbolbild).
pixabay.com / CC0

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die UBS hat die Einstufung für Knorr-Bremse nach einer Fachkonferenz der Schweizer Großbank in China auf "Buy" belassen. Eine Verlangsamung in China dürfte weniger heftig ausfallen als befürchtet, so das Fazit des Analysten Guillermo Peigneux Lojo in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Die Stimmung sei zwar gedrückt, dürfte aber im zweiten Halbjahr 2019 positiver werden. Er bleibt im europäischen Kapitalgütersektor selektiv und lobt bei Knorr hohe Wachstumsqualität./tih/ag Veröffentlichung der Original-Studie: 11.01.2019 / 22:44 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.01.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
92,18
+3,24%
Knorr-Bremse Chart