Tupperware Brands steckt tief in der Krise - Q3-Zahlen sind ein Schock! Aktienanalyse

Mittwoch, 30.10.2019 19:40 von Aktiencheck - Aufrufe: 274

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Tupperware Brands-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Andreas Deutsch vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Tupperware Brands Corporation (ISIN: US8998961044, WKN: 901014, NYSE-Symbol: TUP) unter die Lupe. Wer erinnere sich nicht an abendfüllende Tupperpartys, auf denen Dosen, Teller und Schüsseln aus Plastik präsentiert und verkauft worden seien? Lang sei's her.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
6,454
+4,10%
Tupperware Brands Realtime-Chart