Top-Thema

10:48 Uhr
Adidas-​Chef: Übervermarktung könnte Problem für Fußball werden

TUI-Aktie nach den Zahlen: Sonne fürs Depot?

Dienstag, 14.02.2017 17:01

Dank Kreuzfahrten und guter Auslastung eigener Hotels in sicheren Reiseländern hat TUI in seinem ersten Quartal weniger Verlust gemacht als erwartet. Der Reiseveranstalter bestätigte seine Prognose und erklärte wie er mit Touristen aus Südeuropa und China eine Milliarde mehr Umsatz machen will. Was Anleger jetzt tun sollten. Von Peer Leugermann

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.