Total-Aktie leicht im Minus

Donnerstag, 17.09.2020 10:14 von ARIVA.DE - Aufrufe: 56

Eine Total Tankstelle.
Eine Total Tankstelle. © aureliefrance / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images
Am Aktienmarkt liegt die Aktie von Total (Total-Aktie) gegenwärtig im Minus. Das Wertpapier notiert aktuell bei 31,90 Euro.

Ein Abschlag von 1,18 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein von Total zu Buche. Das Papier verbilligte sich um 38 Cent. Der Preis für die Aktie liegt derzeit bei 31,90 Euro. Das Wertpapier von Total steht damit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50). Der Eurostoxx 50 notiert zur Stunde bei 3.300 Punkten. Das entspricht einem Minus von 1,16 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Verliert die Total-Aktie in den kommenden Tagen noch um mehr als 34,92 Prozent, wäre ein neues Allzeittief für das Wertpapier erreicht. Der niedrigste bisher verzeichnete Schlusskurs des Papiers datiert vom 18. März 2020. Damaliger Kurs: 20,76 Euro.

Das Unternehmen Total

Total SE ist ein global operierendes Unternehmen, welches Öl- und Gasförderung, Weiterverarbeitung und Vermarktung betreibt. Auch Kohle und Uran werden zur Energiegewinnung genutzt. Die Petrochemie-Produkte finden in Weiterverarbeitungsprozessen zahlreicher anderer Industriezweige Anwendung. Zuletzt hat Total einen Jahresüberschuss von 11,3 Mrd. US-Dollar in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 176 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Neue Geschäftszahlen werden für den 25. September 2020 erwartet.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen rund um den Globus. Nach welchen Werten die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Tabelle.

So sehen Analysten die Total-Aktie

Die Aktie von Total wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Total SA aus Bewertungsgründen von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 41 auf 39 Euro gesenkt. Analyst Thomas Adolff begründete das neue Ziel in einer am Montag vorliegenden Studie mit gesenkten Margenschätzungen für das Raffineriegeschäft des Ölkonzerns. Zur Abstufung verwies er auf die im europäischen Branchenvergleich überdurchschnittliche Kursentwicklung der Aktie seit Jahresbeginn.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
3.253,58
-0,92%
Euro Stoxx 50 Chart
30,57
-1,40%
Total Realtime-Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Euro Stoxx 50
Ask: 2,09
Hebel: 18,74
mit starkem Hebel
Ask: 4,94
Hebel: 7,13
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VE8AAR,VE3P4D,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.