Telefonica-Aktie: Kurs mit wenig Bewegung

Montag, 16.09.2019 10:15 von ARIVA.DE - Aufrufe: 57

Ein O2-Geschäft in Düsseldorf. O2 gehört zu Telefonica Deutschland.
Ein O2-Geschäft in Düsseldorf. O2 gehört zu Telefonica Deutschland. © J2R / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Die Wertschätzung für die Telefonica-Aktie (Telefonica-Aktie) hat sich an der Börse am Montag kaum geändert. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 6,79 Euro.

Der Kurs der Aktie von Telefonica zeigt sich zur Stunde kaum verändert im Vergleich zu der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Derzeit steht nur ein Minus von 0,26 Prozent an der Kurstafel. Das entspricht einer Verbilligung um 2 Cent. Zuletzt notierte die Aktie bei 6,79 Euro. Gegenüber dem Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt der Anteilsschein von Telefonica damit - unbenommen des geringen Kursverlustes - vorn. Der Eurostoxx 50 kommt derzeit nämlich auf 3.527 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,64 Prozent. Der heutige Kurs von Telefonica ist nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 92 Cent weniger wert war das Wertpapier am 15. August 2019.

Das Unternehmen Telefonica

Telefónica S.A. ist ein Telekommunikationsanbieter, der in den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet, Medien und Verzeichnis-Erstellung tätig ist. Das Unternehmen ist primär in spanisch- und portugiesisch sprechenden Ländern vertreten. In Lateinamerika bedient die Gesellschaft über zweihundertzehn Millionen Kunden und gilt in Chile, Argentinien, Brasilien und Peru als führender Anbieter. Telefonica setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 48,7 Mrd. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 3,33 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 31. Oktober 2019 geplant.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen rund um den Globus. Die folgende Tabelle zeigt, für welche Aktien sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Analysten die Telefonica-Aktie

Das Wertpapier von Telefonica wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Telefonica auf "Buy" mit einem Kursziel von 10,30 Euro belassen. Die Prüfung eines Stellenabbaus sowie des Verkaufs von Mobilfunkmasten sei positiv, schrieb Analyst Keval Khiroya in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Telefonica auf "Neutral" mit einem Kursziel von 8 Euro belassen. Die Pläne des Telekomkonzerns, die Kosten weiter zu senken und auch die Mobilfunkmasten zu Geld zu machen, seien positiv, schrieb Analyst Michael Bishop in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
6,954
-1,08%
Telefonica Chart
3.548,53 -
-0,60%
Euro Stoxx 50 Chart