Technologiewerte: TecDAX verliert 1,15 Prozent

Mittwoch, 24.06.2020 13:35 von ARIVA.DE - Aufrufe: 460

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Für den TecDAX-Index (TecDAX-Index) brachte der bisherige Aktienhandel heute leichte Verluste. Der Auswahlindex verliert 13 Punkte.

Die privaten und institutionellen Anlegern am deutschen Aktienmarkt sind gegenwärtig eher pessimistisch gestimmt. Der TecDAX verlor leicht um 1,15 Prozent an Wert. Bewertet wird das Kursbarometer derzeit mit 2.966 Punkten.

Varta: an der TecDAX-Spitze

Schaut man auf die Kursliste, fallen zur Stunde die Titel von Varta, Eckert&Ziegler und Cancom positiv auf. Am größten ist der Kursanstieg für das Wertpapier von Varta. Es verteuerte sich um 3,54 Prozent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags. Anleger zahlen an der Börse aktuell 95,15 Euro für die Aktie. Die VARTA AG als Muttergesellschaft der Gruppe ist über ihre hauptsächlichen operativen Tochtergesellschaften VARTA Microbattery GmbH und VARTA Storage GmbH in den Geschäftssegmenten Microbatteries und Energy Storage Solutions tätig. Varta setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 363 Mio. Euro um, der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 50,4 Mio. Euro. Auch das Papier von Eckert&Ziegler hat sich ordentlich verteuert. Kursplus gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages: 1,40 Prozent. Das Wertpapier wird am Aktienmarkt derzeit mit 151,70 Euro bewertet. Die Aktie von Cancom kommt gegenwärtig auf ein Kursplus von 0,91 Prozent. Gegenwärtig kostet das Papier von Cancom 49,04 Euro.

Das sind die Schlusslichter im TecDAX

Am tiefsten im Minus liegen zur Stunde die Kurse von Wirecard, Aixtron und SAP. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier von Wirecard. Bewertet wird die Aktie von Wirecard an der Börse mit 14,50 Euro. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Verlust von 15,49 Prozent. Auch das Papier von Aixtron verzeichnet Kursverluste. Private und institutionelle Anleger zahlen aktuell 3,58 Prozent weniger für das Wertpapier als am Vortag. Die Aktie von Aixtron kostet derzeit 10,38 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von SAP mit einem Abschlag von 2,44 Prozent. Zuletzt notierte das Wertpapier bei 122,44 Euro.

Schon bisher war die Bilanz des TecDAX im laufenden Kalenderjahr negativ. Minus seit Beginn des laufenden Jahres: 1,61 Prozent. Wie der deutsche Leitindex Dax umfasst auch der TecDAX 30 Aktien. Es handelt sich um Titel, die in punkto Marktkapitalisierung (Streubesitz) und Orderumsatz auf die 30 DAX-Aktien folgen, unter der Voraussetzung, dass das jeweilige Unternehmen vornehmlich in einer Technologiebranche tätig ist. Der TecDAX wurde im Jahr 2003 eingeführt, nachdem die Deutsche Börse ihr früheres Marktsegment „Neuer Markt“ für Technologieunternehmen eingestellt und die Berechnung für dessen Index NEMAX 50 auslaufen ließ.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zum TecDAX (Performance)

  
Lalapo: Zahlen ...
14.07.20
auf Backe ...Corona zerfleischt BB ..... Mich würde nicht nur Umsatz interessieren sondern G/V Rechnung .....aber ...will man wohl besser gar nicht wissen ......
enimen23: Keine Sorgen
13.07.20
Um die Liquidität. Oh man, wie ich solche Aussagen liebe. Und dann mit dem Argument, dass cnbm größter Aktionär wäre. Wenn die wollen, lassen die Singulus am langen Arm verhungern. Denn ansonsten scheinen die Maschinen von Sng ja nicht so viel Anklang zu ...


Kurse

  
11,08
-0,09%
Aixtron Chart
48,22
+2,42%
Cancom Chart
155,10
+1,97%
Eckert&Ziegler Chart
137,34
+2,54%
SAP Chart
3.073,37
+1,56%
TecDAX (Performance) Chart
100,70
+5,39%
Varta Chart
2,212
-7,25%
Wirecard Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Varta
Ask: 2,17
Hebel: 4,15
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MC9M4W,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.