Technikexperte beantwortet die wichtigsten Fragen zum Uber-Unfall

Freitag, 23.03.2018 18:11 von Handelsblatt - Aufrufe: 406

Warum hat das autonome Uber-Auto nicht gebremst? Wie sicher ist die Technologie? Der Forscher Klaus Dietmayer beantwortet die wichtigsten Fragen.

Das Video des Uber-Unfalls in Arizona kursierte im Netz, viele Medien berichteten. Erste Diskussionen beginnen, ob man autonome fahrenden Autos in Zukunft vertrauen kann. Was genau ist bei dem Unfall passiert? Warum hat die Technik versagt? Warum hat das Auto die Frau mit dem Fahrrad nicht als Hindernis erkannt?

Klaus Dietmayer vom Institut für Mess-, Regel- und Mikrotechnik an der Universität Ulm forscht zu Fahrerassistenzsystemen und automatisiertem Fahren. Ihm fehlen noch Messdaten und Fakten über das Uber-Auto, aber er kennt sich mit der Technik von autonomen Fahrzeugen aus. Sechs Fragen, sechs Antworten.

Herr Dietmayer, eigentlich soll das Sensorsystem aus Kamera, Lidar und Radar auch bewegte Objekte in der Dunkelheit erkennen. Hat das System hier versagt?Ich weiß nicht, was genau versagt hat. Ein Laser-System (Lidar) kann in der Dunkelheit die Distanz messen und müsste somit auch Objekte und Hindernisse erkennen. Auch ein Radar-System könnte das. Nur mit der Kamera wird es in der Dunkelheit schwierig. Lidar- und Radar-Sensoren hätten somit die Person aus meiner Sicht erkennen müssen. Dies sind physikalisch messende Sensoren – bei guten Witterungsbedingungen funktionieren die sehr zuverlässig, also wenn kein Starkregen, Schnee oder Nebel herrscht. Eigentlich hätte somit das Fahrzeug das Hindernis erkennen und bremsen müssen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
NEW ENERGY TECHNOLGS Chart
22,44
-0,80%
Volvo A Chart