TeamViewer: Q3-Zahlen überzeugen, doch viel wichtiger ist, dass die Turbostrategie aufzugehen scheint

Mittwoch, 13.11.2019 09:43 von The Motley Fool - Aufrufe: 167

Wie viel Substanz steckt wirklich in TeamViewer (WKN: A2YN90)? Über diese Frage rätseln interessierte Anleger seit Wochen. Nachdem sich die meisten Analysten zunächst eher skeptisch zeigten und der Kurs stagnierte, schoss die Aktie am Montag (11.11.) nach oben. Mit der Veröffentlichung der Quartalsmitteilung sind wir wieder etwas schlauer. TeamViewer ist voll auf Kurs und setzt ein Zeichen.

Mehr als ein Fernsteuerungstool

Kürzlich habe ich mit einem Kollegen telefoniert, der mir wortreich erläuterte, was er gerade an seinem Bildschirm sah und machte. Irgendwann wurde es mir zu anstrengend und ich schlug vor, wir sollten in Zukunft TeamViewer benutzen, damit ich das alles leichter nachvollziehen kann.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
28,54
-0,90%
TeamViewer Chart