Top-Thema

16.08.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow reduziert seinen Wochenverlust

TAG Immobilien-Aktie verliert 1,41 Prozent

Mittwoch, 14.08.2019 14:20 von ARIVA.DE

Mehrere Bürogebäude nebeneinander. (Symbolfoto)
Mehrere Bürogebäude nebeneinander. (Symbolfoto) pixabay.com
Am deutschen Aktienmarkt liegt die TAG Immobilien-Aktie (TAG Immobilien-Aktie) aktuell im Minus. Das Wertpapier kostete zuletzt 20,92 Euro.

Im deutschen Wertpapierhandel hat sich heute die Aktie von TAG Immobilien zwischenzeitlich um 1,41 Prozent verbilligt. Der Kurs der Aktie verbilligte sich um 30 Cent. Die TAG Immobilien-Aktie kostet derzeit 20,92 Euro. Zieht man den MDAX (MDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von TAG Immobilien trotz des Kursverlustes vorn. Der MDAX kommt mit einem Punktestand von 24.797 Punkten derzeit auf ein Minus von 1,85 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von TAG Immobilien noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 2,77 Euro erreichte die Aktie am 21. September 2009.

Das Unternehmen TAG Immobilien

Die TAG Immobilien AG (TAG) ist ein im MDAX gelistetes Immobilienunternehmen mit einer über 125-jährigen Geschichte. Die TAG ist ein Bestandshalter von Wohnimmobilien in Deutschland. Die Hauptstandorte sind der Großraum Hamburg, der Großraum Berlin, die Region Salzgitter, Thüringen/Sachsen sowie Nordrhein-Westfalen. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete TAG Immobilien unter dem Strich einen Gewinn von 481 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 530 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 30. Oktober 2019 geplant.

So steht's um die Konkurrenz

  TAG Immobilien Alstria Deutsche Wohnen AG Eyemaxx Real Estate LEG Immobilien
Kurs 20,92 14,45 € 30,88 € 9,70 € 104,20 €
Performance 1,41 -0,82% -1,91% +0,21% -0,53%
Marktkap. 3,06 Mrd. € 2,56 Mrd. € 11,0 Mrd. € 50,2 Mio. € 6,58 Mrd. €

So sehen Experten die TAG Immobilien-Aktie

Der Anteilsschein von TAG Immobilien wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Investmentbank Oddo BHF hat die Einstufung für TAG Immobilien nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 20 Euro belassen. Das zweite Quartal sei solide gewesen mit starken Immobilien-Bewertungsgewinnen, schrieb Analyst Manuel Martin in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der operative Gewinn (FFO I) sei etwas besser als erwartet. Auf dem derzeitigen Niveau sei die Aktie aber angemessen bepreist.

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für TAG Immobilien von 20 auf 21,50 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Zahlen des Immobilienunternehmens für das zweite Quartal seien wie erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Markus Scheufler in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.