Top-Thema

06:35 Uhr
ROUNDUP: May muss sich nach Brexit-​Klatsche Misstrauensvotum stellen

TAG Immobilien-Aktie gewinnt 0,67 Prozent

Freitag, 11.01.2019 14:17 von ARIVA.DE

Mehrere Bürogebäude nebeneinander. (Symbolfoto)
Mehrere Bürogebäude nebeneinander. (Symbolfoto) pixabay.com
Im Plus liegt gegenwärtig die Aktie von TAG Immobilien (TAG Immobilien-Aktie). Das Papier notiert zur Stunde bei 20,98 Euro.

Am deutschen Aktienmarkt hat sich heute das Wertpapier von TAG Immobilien zwischenzeitlich um 0,67 Prozent verteuert. Der Kurs des Papiers legte um 14 Cent zu. Aktuell wird die Aktie an der Börse mit 20,98 Euro bewertet. Zieht man den MDAX (MDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie von TAG Immobilien vorn. Der MDAX kommt mit einem Punktestand von 22.626 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,37 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt der Anteilsschein von TAG Immobilien ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 3. Dezember 2018 und beträgt 21,50 Euro. Bis zu diesem Kurs müsste das Wertpapier derzeit noch 2,48 Prozent zulegen.

Das Unternehmen TAG Immobilien

Die TAG Immobilien AG fungiert als Holding eines diversifizierten Immobilienkonzerns, dessen Aktivitäten sowohl den Wohn- und Gewerbeimmobilienbereich wie auch den kompletten Dienstleistungssektor umfassen. Der Fokus der Gesellschaft liegt dabei auf dem deutschen Immobilienmarkt und hier vor allem auf Metropolregionen wie Hamburg, Berlin, München, Leipzig und Nordrein-Westfalen. Auf Bestandshaltung und Asset Management ausgerichtet, realisiert der Konzern Wertsteigerungspotenziale innerhalb des Portfolios. Neue Geschäftszahlen werden für den 6. März 2019 erwartet.

So steht's um die Konkurrenz

  TAG Immobilien Alstria Deutsche Wohnen AG LEG Immobilien
Kurs 20,98 12,45 € 41,76 € 97,06 €
Performance 0,67 +1,22% +1,14% +1,65%
Marktkap. 3,07 Mrd. € 2,11 Mrd. € 14,8 Mrd. € 6,13 Mrd. €

So sehen Analysten die TAG Immobilien-Aktie

Die TAG Immobilien-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für TAG Immobilien von 19,50 auf 23,60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Es gebe keinen Grund, seine positive Einschätzung des deutschen Immobilienmarkts aufzugeben, schrieb Analyst Sander Bunck in einer am Mittwoch vorliegenden entsprechenden Branchenstudie. Auch wenn sich viele Kurstreiber wahrscheinlich nicht wiederholen würden, bleibe die Lage dort fundamental gesund und die Nachfrage nach Wohnimmobilien solide. Trotz der Regulierungsbestrebungen dürfte das Mietwachstum vergleichsweise hoch bleiben. Bei TAG halte er das Portfolio weiterhin für unterbewertet.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.