Dienstag, 23.02.2021 14:11 von ARIVA.DE | Aufrufe: 37

Symrise-Aktie: Kurs heute im Minus

Forschungsteam bei der Arbeit im Labor (Symbolbild). © gorodenkoff / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de

Am deutschen Aktienmarkt notiert die Aktie von Symrise (Symrise-Aktie) gegenwärtig leichter. Das Papier notiert aktuell bei 98,80 Euro.


Für Inhaber von Symrise ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Wertpapier weist zur Stunde einen Abschlag von 1,64 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor die Aktie 1,65 Euro. Das Papier wird an der Börse derzeit mit 98,80 Euro bewertet. Die Symrise-Aktie steht aufgrund dieser Entwicklung immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Der MDAX notiert gegenwärtig bei 31.466 Punkten. Das entspricht lediglich einem Minus von 1,74 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Der heutige Kurs von Symrise ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Wertpapiers. Genau 82,89 Euro weniger wert war das Wertpapier am 9. August 2011.

Das Unternehmen Symrise

Die Symrise AG ist ein weltweit führendes Unternehmen der Duft- und Geschmacksstoffindustrie. Die Produkte der Symrise werden von Parfum-, Kosmetik- und Nahrungsmittelherstellern eingesetzt. Symrise zählt zu den größten Anbietern im globalen Markt für Duft- und Geschmacksstoffe. Symrise setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 3,52 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 298 Mio. Euro. Investoren warten jetzt auf den 9. März 2021. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Um die Gunst der Kunden buhlt Symrise in Wettbewerb mit anderen Konzernen. So liegt zum Beispiel die Aktie von Chr Hansen A/S (Chr Hansen A/S-Aktie) aktuell im Minus. Chr Hansen A/S verbilligte sich um 0,00 Prozent. Kaum Bewegung dagegen bei der Aktie von Konkurrent Balchem (Balchem-Aktie). Der Kurs von Chr Hansen A/S verharrt nahezu unverändert auf Vortagsniveau.

So sehen Analysten die Symrise-Aktie

Die Aktie von Symrise wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Symrise auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 101 Euro belassen. Analyst Gunther Zechmann untersuchte in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie die Auswirkungen steigender Zinsen auf die Pensionsverpflichtungen europäischer Chemiekonzerne. Höhere Zinsen bedeuten, dass die Unternehmen in ihren Bilanzen niedrigere Pensionsrückstellungen bilden müssen. Symrise und Air Liquide würden in dieser Hinsicht von steigenden Zinsen am wenigsten profitieren.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
31.470,77
-0,99%
MDAX (Performance) Realtime-Chart
97,70
-2,01%
Symrise Realtime-Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in MDAX (Performance)
Ask: 1,97
Hebel: 18,58
mit starkem Hebel
Ask: 5,34
Hebel: 6
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA4DJR,MA4H7U,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur New Wave Holdings Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: