Südzucker-Aktie nach den Q3-Zahlen: Was Anleger wissen müssen

Donnerstag, 10.01.2019 16:01

Südzucker schreibt im dritten Geschäftsquartal rote Zahlen. Vor allem der Preisverfall bei Zucker und Bioethanol belasten den Mannheimer Konzern. Unterm Strich stand ein Verlust von 31 Millionen Euro nach einen Gewinn von 32 Millionen Euro im Jahr zuvor. Was das für den Konzern bedeutet, wie es für die Aktie weiter geht.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.