Stürmer verlängert um ein Jahr bis 2021

Donnerstag, 23.01.2020 14:11 von Kicker.de - Aufrufe: 29

Stürmer verlängert um ein Jahr bis 2021

Krämmer spielt aktuell seine zweite Saison in Mannheim. Dabei gelangen ihm in 36 DEL-Spielen 16 Scorerpunkte (acht Tore, acht Assists) sowie in acht CHL-Partien zwei Punkte (ein Tor, ein Assist).

"Mit seiner Einstellung und dem Willen, sich kontinuierlich verbessern zu wollen, bringt Nico genau die Tugenden mit, die wir hier in Mannheim haben wollen. Zudem ist er ein Spieler, für den der Teamgedanke an erster Stelle steht und der sich für keine Aufgabe zu schade ist", freut sich Adler-Manager Jan-Axel Alavaara über die Vertragsverlängerung. "Durch harte Arbeit auf und neben dem Eis hat sich Nico in den vergangenen eineinhalb Jahren unglaublich weiterentwickelt. Er spielt stark in Unterzahl und setzt derzeit auch in der Offensive einige Akzente."

Nach seinem DEL-Debüt in der Saison 2010/11 für den ERC Ingolstadt spielt Krämmer seit 2012 regelmäßig in Deutschlands höchster Spielklasse. Für die Hamburg Freezers (2012-16), Kölner Haie (2016-18) und Mannheim (seit 2018) sammelte der 1,86 Meter große und 89 Kilogramm schwere Linksschütze insgesamt 413 DEL-Spiele und 129 Scorerpunkte (56 Tore, 73 Assists). Der gebürtige Landshuter ist der Neffe der deutschen Eishockey-Legende Gerd Truntschka.

Vor der Länderspielpause (3. bis 12. Februar) sind die Adler noch bei den Straubing Tigers (Freitag, 19.30 Uhr), gegen die Kölner Haie (Sonntag, 16.30 Uhr), bei den Grizzlys Wolfsburg (31. Januar, 19.30 Uhr) und bei den Fischtown Pinguins (2. Februar, 14 Uhr) gefordert.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.