Stimmrechtsanteile: Korrektur der Veröffentlichung vom 04.04.2007, 08:37 Uhr MEZ/MESZ - Eifelhöhen-Klinik AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Donnerstag, 16.11.2017 10:05 von DGAP - Aufrufe: 89

DGAP Stimmrechtsmitteilung: Eifelhöhen-Klinik AG Korrektur der Veröffentlichung vom 04.04.2007, 08:37 Uhr MEZ/MESZ - Eifelhöhen-Klinik AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 16.11.2017 / 10:00 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten

Eifelhöhen-Klinik AG
Graurheindorfer Str. 137
53117 Bonn
Deutschland

2. Grund der Mitteilung

X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten
Erwerb/Veräußerung von Instrumenten
Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte
X Sonstiger Grund:
Acting in concert

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Name: Registrierter Sitz und Staat:
Seniorenpflege Strandperle GmbH&Co. KG Hamburg (vormals Graal-Müritz)
(vormals SPG Senioren- und Pflegeheim Deutschland
Betriebs-GmbH&Co. Strandperle KG)

4. Namen der Aktionäre mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.

AKG Reha-Zentrum GmbH & Co. KG

5. Datum der Schwellenberührung:

19.03.2007

6. Gesamtstimmrechtsanteile

Anteil Anteil Summe Gesamtzahl
Stimmrechte Instrumente Anteile Stimmrechte
(Summe 7.a.) (Summe 7.b.1.+ (Summe des Emittenten
7.b.2.) 7.a. +
7.b.)
neu 25,10 % 0,00 % 25,10 % 3120000
letzte n/a % n/a % n/a % /
Mitteilung

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen a. Stimmrechte (§§ 21, 22 WpHG)

ISIN absolut in %
direkt zugerechnet direkt zugerechnet
(§ 21 WpHG) (§ 22 WpHG) (§ 21 WpHG) (§ 22 WpHG)
DE0005653604 459364 323597 14,72 % 10,37 %
Summe 782961 25,10 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 25 Abs. 1 Nr. 1 WpHG

Art des Fälligkeit Ausübungszeitraum Stimmrechte Stimmrechte
Instruments / Verfall / Laufzeit absolut in %
n/a %
Summe %

b.2. Instrumente i.S.d. § 25 Abs. 1 Nr. 2 WpHG

Art des Fälligkei Ausübungszeitraum / Barausgle- Stimmrec- Stimmrec-
Instrume- t / Laufzeit ich oder hte hte in %
nts Verfall physische absolut
Abwicklung
n/a %
Summe %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen

X Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht
Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen mit melderelevanten
Stimmrechten des Emittenten (1.).
Vollständige Kette der Tochterunternehmen beginnend mit der obersten
beherrschenden Person oder dem oberstem beherrschenden Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in %, Instrumente in %, Summe in %,
wenn 3% oder höher wenn 5% oder höher wenn 5% oder
höher

9. Bei Vollmacht gemäß § 22 Abs. 3 WpHG (nur möglich bei einer Zurechnung nach § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:
Gesamtstimmrechtsanteil nach der % (entspricht Stimmrechten)
Hauptversammlung:

10. Sonstige Erläuterungen:


16.11.2017 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Eifelhöhen-Klinik AG
Graurheindorfer Str. 137
53117 Bonn
Deutschland
Internet: www.eifelhoehen-klinik.ag
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

629713  16.11.2017 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=629713&application_name=news&site_id=ariva

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse