Stimmrechtsanteile: Gesco AG: Veröffentlichung gemäß § 43 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Montag, 01.03.2021 17:55 von DGAP - Aufrufe: 224

DGAP Stimmrechtsmitteilung: Gesco AG Gesco AG: Veröffentlichung gemäß § 43 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 01.03.2021 / 17:54 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Herr Norman Rentrop, Deutschland, und die Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV, Bonn, Deutschland, haben uns am 23.12.2020 gem. § 33 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil am 22.12.2020 die Schwelle von 15 % überschritten und an diesem Tag 15,05 % betragen hat. Unter Bezugnahme auf diese Mitteilung haben uns Herr Norman Rentrop und die Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV hinsichtlich der mit dem Erwerb der Stimmrechte verfolgten Ziele und der Herkunft der für den Erwerb verwendeten Mittel gemäß § 43 Abs. 1 WpHG wie folgt informiert: 1. Herr Norman Rentrop
  • Ich betrachte die Beteiligung an der Gesco AG als langfristiges Investment. Die Investition dient langfristig der Erzielung von Handelsgewinnen.
  • Ich beabsichtige, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen.
  • Gegenwärtig wird eine Einflussnahme auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen der Gesco AG nicht angestrebt.
  • Wesentliche Änderungen der Kapitalstruktur der Gesco AG, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung sowie der Dividendenpolitik werden gegenwärtig nicht angestrebt.
Die Stimmrechte wurden mit Eigenmitteln erworben. 2. Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV
  • Die Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV betrachtet die Beteiligung an der Gesco AG als langfristiges Investment. Die Investition dient langfristig der Erzielung von Handelsgewinnen.
  • Wir beabsichtigen, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen.
  • Gegenwärtig wird eine Einflussnahme auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen der Gesco AG nicht angestrebt.
  • Wesentliche Änderungen der Kapitalstruktur der Gesco AG, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung sowie der Dividendenpolitik werden gegenwärtig nicht angestrebt.
Die Stimmrechte wurden mit Eigenmitteln erworben.  

01.03.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Gesco AG
Johannisberg 7
42103 Wuppertal
Deutschland
Internet: www.gesco.de
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1172131  01.03.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1172131&application_name=news&site_id=ariva
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
25,40
+0,79%
Gesco Chart