Top-Thema

11:18 Uhr
ROUNDUP/Eurozone: Unternehmensstimmung verschlechtert sich deutlich

Stimmen zur Auslosung der ersten Pokalrunde

Samstag, 15.06.2019 19:06 von Kicker.de

Kevin Großkreutz (KFC Uerdingen, trifft auf Borussia Dortmund): "Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. Ich kann es nicht fassen!!! So schließt sich der Kreis. Ich spiele nicht nur gegen Freunde , sondern gegen meine Familie. Ich werde dieses Spiel von der ersten bis zur letzten Sekunde genießen. Aber herschenken werde ich nix. Ich freue mich auf Euch alle. Es ist einfach nur geil."

Achim Beierlorzer (Trainer 1. FC Köln, trifft auf Wehen Wiesbaden): "Wehen Wiesbaden ist ein sehr ambitionierter Gegner und eine entsprechende Herausforderung für uns. Unser Ziel ist es natürlich, weiterzukommen. Dafür müssen wir alles in die Waagschale werfen, aber das finde ich positiv. Es ist gut, wenn wir eine Woche vor dem Ligastart schon an voll da sein müssen. Außerdem haben wir keine allzu weite Anreise - ich freue mich darauf."

Sandro Schwarz (Trainer FSV Mainz 05, trifft auf den 1. FC Kaiserslautern): "Mit dem Derby in Kaiserslautern haben wir ein geiles Los gezogen. Gleich in der ersten Runde ein Derby, top! Wir gehen mit einer Riesenvorfreude an die Aufgabe heran, wollen uns als Bundesligist aber natürlich durchsetzen und im Pokal weiter kommen als in der vergangenen Saison."

Manfred Engelbart (Präsident SV Atlas Delmenhorst, trifft auf Werder Bremen): "Das ist Stadtteil gegen Stadtteil."

Thomas Hain (1. Vorsitzender des VfB Eichstätt, trifft auf Hertha BSC): "Unbeschreiblich! Das wird eine Herausforderung. Wir werden umziehen müssen und mit den umliegenden Vereinen sprechen, die ein größeres Stadion haben."

S&P 500: Echter Ausbruch?

Welche Kursmarken die Bullen idealerweise verteidigen sollten und auf welche Widerstände zu beachten sind erfahren Sie auf dem Citi-Blog!

Sven Mislintat (Sportdirektor VfB Stuttgart, trifft auf Hansa Rostock): "Wir haben vergangene Saison erfahren, was es heißt, im DFB-Pokal auf Hansa Rostock zu treffen und sind deshalb vorgewarnt. Es wird dieses Mal nicht weniger umkämpft werden, aber unser Ziel kann es nur sein, die Aufgabe besser zu lösen und eine Runde weiterzukommen. Ich freue mich zudem auf das Wiedersehen mit Hansa-Trainer Jens Härtel, mit dem ich gemeinsam meinen Fußballlehrer absolviert habe."

Claus-Dieter Wollitz (Trainer Energie Cottbus, trifft auf Bayern München): "Mit der grandiosen Unterstützung unserer Fans können wir immer planen, die Hütte wird sicher randvoll sein. Rein sportlich stellt sich die Chance auf ein Weiterkommen realistisch betrachtet natürlich mehr als gering dar. Wir sind der klare Außenseiter, werden dennoch alles geben. Ein Weiterkommen wäre eine absolute Sensation."

TuS Dassendorf (trifft auf Dynamo Dresden): Hallo SG Dynamo Dresden, wir wünschen euch einen schönen Urlaub im Mai! Wir suchen Hotelangebote für den 23. Mai 2020 in Berlin."

FC Villingen (trifft auf Fortuna Düsseldorf): "Ihr seid ein super sympathischer Verein. Was ihr mit dem Oldie but Goldie Friedhelm Funkel und eurer jungen Mannschaft vergangene Saison auf die Beine gestellt habt, war echt klasse. Das wird bestimmt ein schöne Fußballfest. Ich hoffe, es finden viele Rheinländer den Weg zu uns in den schönen Schwarzwald."

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.