Starke Nachfrage treibt Kurs der Amazon-Aktie

Dienstag, 17.04.2018 19:18 von ARIVA.DE

Am US-amerikanischen Aktienmarkt brilliert zur Stunde die Amazon-Aktie (Amazon-Aktie). Der Kurs des Papiers legt kräftig zu.

Mit einem Preisanstieg von 3,49 Prozent gehört heute die Amazon-Aktie zu den Gewinnern des Tages. Gegenwärtig wird das Papier an der Börse mit 1.491,8 US-Dollar bewertet. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt zeigt sich, wie gut die Performance von Amazon aktuell ist. Der NASDAQ 100 (NASDAQ 100) liegt derzeit um 2,00 Prozent im Plus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 6.808 Punkte. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Amazon am 13. März 2018. Seinerzeit kostete die Aktie 1.617,54 US-Dollar, also 125,74 US-Dollar mehr als zur Stunde.

Das Unternehmen Amazon

Amazon.com ist ein international führender Online-Versandhändler. Bei Amazon finden Käufer neue und gebrauchte Waren aus beinahe allen Bereichen der Konsumgüterindustrie. Bücher, Musik, DVDs, Elektronikprodukte, Fotos, Digitale Downloads, Software, PC- und Videospiele werden ebenso angeboten wie Geräte für Küche, Haus und Garten, Spielwaren, Sport- und Freizeitartikel, Schuhe und Schmuck, Gesundheits- und Kosmetikprodukte, Kleidung, Autos, Lebensmittel und Zeitschriften. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Amazon unter dem Strich einen Gewinn von 3,03 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 178 Mrd. US-Dollar. Am 26. April 2018 lässt sich Amazon erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen rund um den Globus. Die folgende Tabelle zeigt, für welche Aktien sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Experten die Amazon-Aktie

Der Anteilsschein von Amazon wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Amazon-Aktie, Stand 17.04.2018
Jahreschart der Amazon-Aktie, Stand 17.04.2018
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Amazon auf "Outperform" mit einem Kursziel von 1750 US-Dollar belassen. Sollte die staatliche US-Post (USPS) ihre Paketpreise anheben, könnte dies den weltgrößten Online-Händler treffen, geht aus einer am Freitag vorliegenden Studie des Instituts hervor. Die Analysten schätzen, dass Amazon bis zu 50 Prozent seiner Inlandssendungen von USPS liefern lässt und eine Preiserhöhung um 5 Prozent die Transportkosten um rund 400 Millionen Dollar steigern würde.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.



Kurse

  
1.566
+0,55%
Amazon Realtime-Chart
7.359
+0,08%
Nasdaq 100 Realtime-Chart
}