Springer-Verlag testet Politikmagazin mit ungewöhnlichem Format

Freitag, 14.12.2018 08:28 von Handelsblatt - Aufrufe: 523

Für den Berliner Medienkonzern wird digitaler Journalismus profitabel. Das jüngste Springer-Projekt ist allerdings ein reines Printprodukt.

Selma Stern arbeitet seit einem Jahr als Vorstandsreferentin im Ressort News Media bei Axel Springer – und ist in dem Berliner Traditionsunternehmen bereits der heimliche Shootingstar. Denn der 32-jährigen Politikwissenschaftlerin ist gelungen, was viele andere Manager nicht geschafft haben: Eine gute Idee haben – und diese in Europas größtem Medienkonzern auch umzusetzen. Im Fall von Stern bedeutet dies nicht weniger als ein neues Printprodukt, das Axel Springer im nächsten Jahr in einen Markttest geben will. 

„Bild Politik“, ein gedrucktes Wochenmagazin, soll ab Frühjahr 2019 zunächst in einigen deutschen Regionen in die Kioske kommen. Das Konzept des neuen Magazins: Die wichtigsten Fragen der Woche stellen und prägnante Antworten geben. Die Themen werden gegliedert in drei Gefühle: Ärger, Neugier und Freude.

Eine Aufteilung, die deutlich von klassischen Magazinstrukturen abweiche, sagte Nikolaus Blome, Politikchef und stellvertretender Chefredakteur der „Bild“-Zeitung. Der erfahrene Journalist soll zusammen mit der früheren Vorstandsreferentin Stern die Redaktionsarbeit leiten. Hinter „Bild Politik“ steht die „Bild“-Politikredaktion.

Stern selbst hat außer zwei Praktika bislang keine journalistische Erfahrung. Das hindert Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE, aber nicht daran, ihr die Mitverantwortung für das neue Projekt zu übertragen. Er lobte vielmehr den unkonventionellen Weg, auf dem dieses Magazinkonzept entstanden sei. Stern hatte ihre Idee vor einigen Monaten ihrem Vorgesetzten Jan Bayer (Bayer Aktie) erzählt, dann ging das Projekt los. Für Vorstand Bayer führte das zu einem ernüchternden Ergebnis: Er muss sich jetzt eine neue Referentin suchen – Stern hat künftig andere Verpflichtungen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
74,63
+0,69%
Bayer Realtime-Chart
Samsung Electronics Vz GDR Realtime-Chart
63,15
+0,56%
Axel Springer Realtime-Chart