Spezial IAA: Und wieder ein Tesla-Herausforderer: Byton bringt den M-Byte

Mittwoch, 11.09.2019 13:42 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 132

Es ist das erste Serien-Fahrzeug mit Riesendisplay: 1,25 Meter. Eingebaut in den M-Byte von Byton. Der auf der IAA zu sehen ist

Loading video ...


2021 soll das Fahrzeug auch in Europa zu haben sein. Byton-CEO Daniel Kirchert setzt auf verschiedene Märkte. Und mehr Modelle. Doch erst einmal kommt der M-Byte in China auf den Markt, also auf den Markt, wo jährlich eine Million E-Autos verkauft werden. Oder muss man sagen: wurden?! Derzeit lässt die Nachfrage nach. Kommt Byton etwas spät auf den Markt?

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.