SPD-Fraktion will Gipfel zu Windkraft

Samstag, 29.06.2019 11:11 von dpa-AFX

Flaggen der SPD bei einer Demonstration.
Flaggen der SPD bei einer Demonstration.
© SilviaJansen / iStock Unreleased / Getty Images . www.gettyimages.de

BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD-Fraktion hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, ein Gipfeltreffen zum Ausbau der Windenergie einzuberufen. "Die Fragen, wie wir die Akzeptanz der Windkraft verbessern können, wie der Heimatmarkt erfolgreich gestärkt werden kann, wie wir die Arbeitsplätze in der Windindustrie sichern und einen deutschlandweiten Ausbau flankieren können, müssen bald geklärt werden", schreiben die Abgeordneten Sören Bartol, Matthias Miersch, Bernd Westphal und Johann Saathoff in einem Brief an Merkel, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Die Kanzlerin solle mit Vertretern der Bundesländer, der Branche, der Gewerkschaften und Koalitionsfraktionen Lösungen für aktuelle Probleme der Windkraftbranche suchen, heißt es in dem Schreiben. Die Windkraftbranche sei nicht nur Eckpfeiler der Energiewende, sondern sorge auch in ganz Deutschland für Arbeitsplätze und Wertschöpfung.

Die Unternehmen brauchten aber klare Rahmenbedingungen, schrieben die Abgeordneten. Bund und Länder müssten gemeinsam die Voraussetzungen für den Ausbau von Windenergie schaffen. So sollten die Bürger bei der Planung von Windparks früh einbezogen werden. Abstandsregelungen wie in Bayern seien dagegen der falsche Weg./tam/DP/zb

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.