Spahn: Krebs kann in 10 bis 20 Jahren besiegbar sein

Freitag, 01.02.2019 05:26 von dpa-AFX - Aufrufe: 362

Jens Spahn (CDU).
Jens Spahn (CDU).
Foto: Olaf Kosinsky (https://commons.wikimedia.or.

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hält Krebsleiden in absehbarer Zeit für besiegbar. "Es gibt gute Chancen, dass wir in 10 bis 20 Jahren den Krebs besiegt haben", sagte der CDU-Politiker der "Rheinischen Post" (Freitag). Der medizinische Fortschritt sei immens, die Forschung vielversprechend. "Und wir wissen deutlich mehr. Es gibt Fortschritte bei der Krebserkennung, bei der Prävention." Krebs ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. 2015 waren Krebserkrankungen nach Angaben des Statistischen Bundesamts die Ursache für fast ein Viertel aller Todesfälle./sk/DP/zb


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
65,75
+0,06%
Bayer Realtime-Chart
78,24
0,00%
Novartis Realtime-Chart
261,70
0,00%
Roche Genussscheine Realtime-Chart
33,00
+0,61%
Pfizer Realtime-Chart
103,95
0,00%
Merck KGaA Realtime-Chart