Ad hoc - Softmatic Insolvenzgericht verkündet eingereichten Insolvenzplan

Donnerstag, 15.12.2005 17:16 von Aktiencheck - Aufrufe: 294

Der Insolvenzverwalter der Softmatic AG i.Ins. (Softmatic alt Aktie), Norderstedt, Hans-Jürgen Beil teilt mit, dass das Amtsgericht Norderstedt - Insolvenzgericht - den für die Gesellschaft eingereichten Insolvenzplan mit Beschlussverkündung vom 9. Dezember 2005 bestätigt hat.

Damit ist der Weg frei für die Auszahlung der Insolvenzquote an die Gläubiger und die nachfolgende Aufhebung des Insolvenzverfahrens. Die Gesellschaft ist danach von Verbindlichkeiten aus der Zeit vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Höhe von rd. 9 Mio. EUR befreit und kann entsprechend dem von der Hauptversammlung am 14. Januar 2004 gefassten Fortführungsbeschluss ihre Geschäftstätigkeit wieder aufnehmen.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
-  
0,00%
Softmatic alt Chart