Softbank: Für reichlich Fantasie ist gesorgt - Aktienanalyse

Donnerstag, 23.05.2019 16:40 von Aktiencheck - Aufrufe: 140

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Softbank: Für reichlich Fantasie ist gesorgt - Aktienanalyse Mit großer Spannung wurde der Börsengang des Fahrdienstvermittlers Uber (ISIN: US90353T1007, WKN: A2PHHG) erwartet, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung. Hätten die Aktien mit 46 Dollar schon nur am unteren Ende der von 45 bis 50 Dollar reichenden Preisspanne zugeteilt werden können, sei die Aktie nach der Erstnotiz bis auf beinahe 36 Dollar abgestürzt, ehe sich Käufer eingefunden hätten.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
37,265 $
+0,66%
Uber Technologies Chart