Mittwoch, 01.12.2021 15:00 von GlobeNewswire | Aufrufe: 361

Société Générale SA shareholding notification

Analysten bei der Arbeit (Symbolbild). © gorodenkoff / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

01 December 2021, 15:00 CET

ArcelorMittal (the “Company”) announces that on 1 December 2021 it received a shareholding notification from Société Générale SA. The notification was made to reflect Société Générale SA’s entry into various financial instruments (as detailed in the notification).

According to the notification, the following threshold of (potential) voting rights was reached:

-  4.91% on 26 November 2021

This notification is available in the Luxembourg Stock Exchange’s OAM electronic database on www.bourse.lu and on the Company’s website corporate.arcelormittal.com  under “Investors - Corporate Governance - Shareholding structure”.

This notification is published in reference to the Luxembourg law and the Grand Ducal regulation of 11 January 2008, on transparency requirements for issuers of securities (‘Transparency Law’) in view of a shareholding notification going above or below the 5% of voting rights threshold. 

Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in ArcelorMittal
Ask: 1,50
Hebel: 19,72
mit starkem Hebel
Ask: 4,26
Hebel: 6,93
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VV2X82,VV2JV5,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

  
29,46
+3,26%
ArcelorMittal Chart

Mehr Nachrichten zur BHP Group Ltd ADR Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: