Sixts kleinerer Wettbewerbsvorteil, den viele Investoren nicht auf dem Schirm haben

Donnerstag, 09.05.2019 09:28 von The Motley Fool - Aufrufe: 150

Die Sixt (WKN: 723132)-Aktie gehört in diesem Börsenjahr definitiv zu den spannenderen Börsengeschichten. Mit einem Kursplus im mittleren zweistelligen Prozentbereich dürften viele Investoren, die hier auf eine Comeback-Story spekulierten, bereits ein gutes Näschen bewiesen haben. Definitiv eine interessante Entwicklung für einen eigentlich noch recht kurzen Zeitraum. Ein Grund, weshalb die Sixt-Aktie in diesem Jahr bereits so gut performt hat, hängt mit Sicherheit mit der spannenden Wachstums- und Dividendenentwicklung zusammen, die sie noch immer an den Tag legt. Doch es könnte natürlich auch andere interessante Gründe hierfür geben, wie beispielsweise das aggressive Marketing von Sixt. Lass uns daher heute mal einen Foolishen Blick darauf werfen, wieso ausgerechnet das Marketing ein kleinerer Wettbewerbsvorteil oder Erfolgsbringer von Sixt sein könnte – und wie sich das auch tagesaktuell geäußert hat.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
73,16
+0,29%
BMW St Realtime-Chart
84,85
+1,01%
Sixt St Realtime-Chart