Sixt-Aktie nach rasanten Zahlen: Das müssen Investoren wissen!

Mittwoch, 20.03.2019 10:08 von The Motley Fool - Aufrufe: 380

Auch Sixt (WKN: 723133) hat als einer der wenigen noch ausstehenden Nachzügler im Rahmen der aktuellen Berichtssaison nun seine Zahlen für das vierte abgelaufene Quartal sowie das gesamte Geschäftsjahr 2018 präsentiert. Wie die erste Reaktion der Marktteilnehmer jedoch mit einem Minus im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich offenbart, scheinen einige Anleger nicht allzu zufrieden mit diesem Zahlenwerk zu sein. Zumindest kurzfristig nicht. Schauen wir daher mal aus einem Foolishen, langfristig orientierten Blickwinkel, ob diese Reaktion gerechtfertigt erscheint, oder aber ob hier möglicherweise einige gierige Investoren im Vorfeld einfach zu hohe Erwartungen an die bisherige Wachstumsperle gehabt haben.

Zahlen, Daten, Fakten

Wie ein oberflächlicher Blick auf das nun präsentierte Zahlenwerk offenbart, hat zumindest der Wachstumskurs der vergangenen Jahre erneut angehalten.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
74,81
+0,81%
BMW St Chart
64,90
+3,02%
Sixt Vz Chart