Siltronic-Aktie: Kurs heute im Minus

Donnerstag, 13.06.2019 14:21 von ARIVA.DE - Aufrufe: 139

Ein Computer-Mikrochip (Symbolbild).
Ein Computer-Mikrochip (Symbolbild). © ktsimage / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Minus liegt derzeit das Wertpapier von Siltronic (Siltronic-Aktie). Das Papier kostete zuletzt 61,40 Euro.

Für der Anteilsschein von Siltronic steht gegenwärtig ein Minus von 1,48 Prozent zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 92 Cent. Zur Stunde kostet die Aktie von Siltronic 61,40 Euro. Zieht man den TecDAX (TecDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Siltronic-Aktie hinten. Der TecDAX kommt mit einem Punktestand von 2.845 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,77 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages.

Das Unternehmen Siltronic

Die Siltronic AG gehört zu den größten Herstellern von Wafern aus Reinstsilicium für die Halbleiterindustrie weltweit und produziert Siliziumwafer mit Durchmessern von bis zu 300 mm. Diese bilden die Grundlage für die moderne Mikro- und Nanoelektronik. Das Produktportfolio umfasst neben den verschiedenen Wafer-Formen poliert, epitaxiert und annealed auch weitere Spezialanfertigungen, mit denen das Unternehmen speziell auf die Wünsche seiner Kunden eingehen kann. Bei einem Umsatz von 1,46 Mrd. Euro erwirtschaftete Siltronic zuletzt einen Jahresüberschuss von 373 Mio. Euro. Investoren warten jetzt auf den 25. Juli 2019. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Siltronic SoiTec Shin-Etsu Chemical Sumco SunEdison
Kurs 61,40 87,50 € 75,68 € 9,78 € -  
Performance 1,48 +2,70% 0,00% -2,77% 0,00%
Marktkap. 1,84 Mrd. € 2,74 Mrd. € 32,4 Mrd. € 2,87 Mrd. € -

So sehen Analysten die Siltronic-Aktie

Das Wertpapier von Siltronic wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Siltronic-Aktie, Stand 13.06.2019
Jahreschart der Siltronic-Aktie, Stand 13.06.2019
Die Schweizer Großbank UBS hat Siltronic von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft, das Kursziel aber von 65 auf 62 Euro gesenkt. Der Handelsstreit und die Unsicherheiten über das zweite Halbjahr hätten die Aktie zuletzt belastet, schrieb Analyst Francois-Xavier Bouvignies in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Auf dem niedrigeren Niveau sei das von ihm gesehene Abwärtspotenzial der Markterwartungen nun eingepreist. Chancen und Risiken seien dadurch nun ausgeglichener.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
TecDAX (Performance) Realtime-Chart
82,98
+3,98%
Siltronic Realtime-Chart