Top-Thema

16:49 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York: Fed-​Signale hieven S&P 500 auf Rekordhoch

Silber steigt auf Vierwochenhoch

Mittwoch, 05.06.2019 14:51 von GodmodeTrader

London (GodmodeTrader.de) – Silber weitet zur Wochenmitte im Fahrwasser des steigenden Goldpreises seine jüngsten Gewinne ebenfalls weiter aus und notierte bislang bei 15,01 US-Dollar je Feinunze im Hoch – ein Vierwochenhoch.

Die Edelmetalle profitieren von der zunehmenden Spekulation über Leitzinssenkungen der Federal Reserve Bank (Fed). Diese hatte US-Notenbankchef Jerome Powell gestern angesichts der wachsenden Risiken für die Konjunktur nicht ausgeschlossen. Zuvor hatte bereits Fed-Mitglied James Bullard eine baldige Zinssenkung als „angebracht" bezeichnet. Der Markt kalkuliert derzeit bereits mit zwei Zinssenkungen in diesem Jahr um jeweils 25 Basispunkte.

Im weiteren Handelsverlauf am Mittwoch stehen noch weitere Reden von Fed-Vertretern auf der Agenda, die neue Hinweise über die US-Zinsaussichten geben könnten. Gegen 14:50 Uhr MESZ notiert Silber mit einem Plus von 0,96 Prozent bei 14,98 US-Dollar je Feinunze.

Silber-steigt-auf-Vierwochenhoch-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
Silber