Shop Apotheke holt sich mit Kapitalerhöhung frisches Geld

Mittwoch, 10.04.2019 09:18 von dpa-AFX - Aufrufe: 300

Verschiedene Medikamente in Tabletten- und Kapselform. (Symbolbild)
Verschiedene Medikamente in Tabletten- und Kapselform. (Symbolbild)
© pixabay.com/CC0 www.pixabay.com

VENLO (dpa-AFX) - Der Online-Medikamentenhändler Shop Apotheke Europe hat am Kapitalmarkt frisches Geld zur Finanzierung des Wachstums eingesammelt. Der Anbieter verkaufte rund 1,39 Millionen neue Aktien zu je 36 Euro und strich damit brutto 50 Millionen Euro ein, wie das im SDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Venlo mitteilte. Das entspricht 11,5 Prozent des Grundkapitals. Die Aktie verlor nach dem Handelsstart 7,5 Prozent auf 36,50 Euro.

Zudem stockte die Shop Apotheke eine bestehenden Wandelanleihe mit Fälligkeit im Jahr 2023 um rund 60 Millionen Euro auf. Mit dem Geld will das Unternehmen den Angaben zufolge die Chancen des elektronischen Rezepts ausnutzen, einen Online-Marktplatz implementieren und das Produktsortiment erweitern. "Der Trend vom Offline- zum Online-Handel treibt unser Geschäft", sagte Vorstandschef Stefan Feltens./men/mis/jha/


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
39,60
0,00%
Shop Apotheke Europe Realtime-Chart