Top-Thema

21.04.19
Branchenschreck DocMorris wittert Millionengeschäft mit E-​Rezepten

Seitwärtsbewegung bei Aktie von Zalando

Dienstag, 04.12.2018 11:23 von ARIVA.DE

Kleidung auf einer Kleiderstange (Symbolbild).
Kleidung auf einer Kleiderstange (Symbolbild). © Tomas Hliva / iStock / Getty Images Plus / Getty Images
Die Wertschätzung für die Zalando-Aktie (Zalando-Aktie) hat sich am Aktienmarkt am Dienstag kaum geändert. Der jüngste Kurs betrug 27,74 Euro.

Die Wertschätzung der Börsenteilnehmer für das Wertpapier von Zalando hat sich heute bisher nicht verändert. Der Preis für das Papier liegt zur Stunde bei 27,74 Euro. Zieht man den MDAX (MDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von Zalando trotz der geringen Veränderung vorn. Der MDAX kommt mit einem Punktestand von 23.610 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,67 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag.

Das Unternehmen Zalando

Zalando ist ein Online-Versandhändler für Schuhe und Mode. Zalando’s Angebot für Damen, Herren und Kinder reicht von bekannten Trendmarken bis hin zu gefragten Designerlabels. Insgesamt arbeitet Zalando mit über 1.500 Markenherstellern zusammen. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Zalando unter dem Strich einen Gewinn von 103 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 4,49 Mrd. Euro.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Zalando Ted Baker Amazon Urban Outfitters Walmart
Kurs 27,74 19,95 $ 1.536 € 32,78 € 86,40 €
Performance 0,00 0,00% -1,60% 0,00% -0,66%
Marktkap. 6,89 Mrd. € 877 Mio. $ 749 Mrd. € 3,55 Mrd. € 256 Mrd. €

So sehen Experten die Zalando-Aktie

Die Zalando-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Zalando von 40 auf 27 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Das neue Kursziel sei Folge der gesenkten Schätzungen für den operativen Gewinn (Ebit), schrieb Analyst Jürgen Kolb in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Analyst ist inzwischen skeptischer als zuvor für das langfristige Margenpotenzial des Online-Modehändlers.

Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Zalando von 34 auf 32 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Mit dem Bestellrekord zum "Black Friday" habe der Online-Modehändler einen erfreulichen Start ins Weihnachtsgeschäft erwischt, schrieb Analyst Lars Lusebrink in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Sein neues Kursziel berücksichtige unter anderem die Erwartung steigender Investitionen zur Sicherung des Wachstumstrends.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.