Montag, 04.04.2022 16:08 von dpa-AFX | Aufrufe: 1299

Südzucker mit Ergebnissprung - will Dividende verdoppeln

Zuckerernte (Symbolbild). pixabay.com

MANNHEIM (dpa-AFX) - Der größte Zuckerproduzent Europas Südzucker will seine Aktionäre mit einer verdoppelten Dividende am Erfolg des abgelaufenen Geschäftsjahres teilhaben lassen. Der Vorstand wolle der Hauptversammlung für das Ende Februar beendete Geschäftsjahr eine Dividende von 0,40 Euro je Aktie vorschlagen, teilte das Unternehmen am Montagnachmittag zusammen mit der Vorlage vorläufiger Geschäftszahlen überraschend mit. Der Konzernumsatz stieg im Geschäftsjahr 2021/2022 laut Mitteilung um gut 13 Prozent auf 7,6 Milliarden Euro.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg noch etwas stärker auf 690 Millionen Euro. Das operative Konzernergebnis erhöhte sich sogar um fast 40 Prozent auf rund 330 Millionen Euro, hieß es.

Während Umsatz und Dividende über den Erwartungen von Experten lagen, enttäuschte die Gewinnentwicklung. Anleger werteten das Zahlenwerk offenbar insgesamt als negativ, die Südzucker Aktie weitete ihr Minus in einer ersten Reaktion auf 1,4 Prozent aus.

Ursprünglich wollte Südzucker seine vorläufigen Zahlen erst am 25. April vorlegen, dieser Plan entfalle nun. Der vollständige Bericht für das abgelaufene Geschäftsjahr soll am 19. Mai vorgelegt werden./lew/he

Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Südzucker
Ask: 0,28
Hebel: 5,19
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UK17Y7,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

  
14,51
+2,47%
Südzucker Chart

Mehr Nachrichten zur Südzucker Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: