SDAX | LPKF: Warum bleibt Warburg auch ohne Hauptaktionär beim Kursziel von 38,00 EUR? Weil...

Sonntag, 31.05.2020 10:42 von Nebenwerte-Magazin.com - Aufrufe: 238

Hauptaktionär will bis zu 28,6% der Aktien abgeben – und kaum 24 Stunden später waren die Aktien platziert – bei institutionellen Investoren, wohl mehreren, wenn man das Wording der Gesellschaft beachtet. Die Namen werden Anfang nächster Woche im Rahmen der ab 3% Beteiligungsschwelle bestehenden Meldepflicht  bekannt werden – wahrscheinlich Fonds oder Versicherungen. Dass so schnell und unspektakulär ein Aktienpaket dieser Größenordnung „an den Mann gebracht werden konnte“ spricht bei dem – in der Vergangenheitsbetrachtung – hohen Kursniveau für das UNTERNEHMEN - GRUND NÄHER HINZUSEHEN.

Wirecard - Kosten der Aktienleihe schießen Freitag im späten handel bis auf 40% hoch

WOCHENRÜCKBLICK - Topperformance-Woche unterlegt mit News bei Encavis, Evotec, TUI, Steinhoff, Nordex und anderen...

Rocket Internet könnte bei den Kursen wieder interessant werden, Q1 von Bewertungsverlusten gezeichnet

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
19,90
0,00%
LPKF Laser Chart