Top-Thema

25.05.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wenig Dynamik vor langem Wochenende

SDAX leicht im Plus

Dienstag, 09.01.2018 10:11 von ARIVA.DE

Die Deutsche Beteiligungs AG ist aktuell der größte Gewinner im SDAX-Index . Der Index steigt um 0,24 Prozent.

 

 

 

Am hiesigen Aktienmarkt zeigen sich die Anleger zur Stunde überwiegend in Kauflaune. Der SDAX kam auf ein Kursplus in Höhe von 0,37 Prozent. Zuletzt notierte der Auswahlindex bei 12.365 Punkten.

Deutz: an der SDAX-Spitze

Die Papiere von Deutz, der Deutschen Beteiligungs AG und Hapag-Lloyd ragen unter den Indexmitgliedern derzeit besonders hervor. Den größten Kursanstieg verzeichnet das Papier von Deutz. Es verteuerte sich um 3,37 Prozent. Der Preis für das Wertpapier von Deutz liegt aktuell bei 8,14 Euro. Die Deutz AG ist einer der weltweit führenden unabhängigen Hersteller kompakter Dieselmotoren in der Leistungsklasse von 10 kW bis 500 kW für On- und Nonroad-Anwendungen. Verteuert hat sich auch die Aktie der Deutschen Beteiligungs AG. Private und institutionelle Anleger zahlen gegenwärtig 2,29 Prozent mehr für das Papier als am vorherigen Handelstag. Das Wertpapier der Deutschen Beteiligungs AG kostet zur Stunde 49,05 Euro. Ebenfalls fester notiert Hapag-Lloyd mit einem Wertanstieg von 2,06 Prozent. Zuletzt notierte die Aktie bei einem Kurswert von 35,68 Euro.

Die Verlierer des Handelstages

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für WashTec, Borussia Dortmund und SGL Carbon auf. Am schlechtesten lief es für das Papier von WashTec. Das Wertpapier von WashTec kostet derzeit 82,70 Euro. Das entspricht einem Verlust von 0,84 Prozent. Auch die Aktie von Borussia Dortmund verzeichnet Kursverluste. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verlor sie 0,56 Prozent an Wert. Das Papier von Borussia Dortmund notierte zuletzt bei 6,22 Euro. SGL Carbon notiert ebenfalls leichter (minus 0,47 Prozent). Das Wertpapier notierte zuletzt bei 12,63 Euro.

Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, hat der SDAX heute seine positive Entwicklung weiter leicht verbessert. Das Plus seit Anfang Januar beträgt 4,02 Prozent. Für kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard hat die Deutsche Börse den Aktienindex SDAX eingeführt. Aufgenommen werden können in den SDAX ausschließlich Aktien von Unternehmen, die in klassischen Branchen (nach Definition der Börse) zu Hause sind. Insgesamt 50 Titel werden im SDAX geführt: Es sind jene Aktien, die nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz auf die Aktien im MDAX folgen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.



Kurse

10,61
-1,67%
SGL Carbon Realtime-Chart
7,54
-1,31%
Deutz Realtime-Chart
78,30
+0,64%
WashTec Realtime-Chart
35,35
+1,00%
Deutsche Beteiligungs AG Realtime-Chart
5,885
+1,47%
Borussia Dortmund Realtime-Chart
12.539 -
+0,44%
SDAX (Performance) Chart
36,90
+3,42%
Hapag-Lloyd Realtime-Chart