SDAX im Minus: der Auswahlindex verliert 208 Punkte

Donnerstag, 11.07.2019 17:14 von ARIVA.DE

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Leichte Kursverluste verzeichnet derzeit der SDAX (SDAX). Das Aktienbarometer verliert 1,45 Prozent auf 11.051 Punkte.

Etwas getrübt ist heute die Stimmung der Investoren beim SDAX. Der SDAX notiert um 1,45 Prozent schlechter als am vorherigen Handelstag. Der Index verschlechtert sich auf 11.051 Punkte.

Die Gewinner des Handelstages

Die Kursliste der Aktien im Index wird aktuell angeführt von den Aktien der Unternehmen Eckert&Ziegler, WashTec und Takkt. Der Kursanstieg für die Aktie von Eckert&Ziegler ist von den Wertpapieren zur Stunde am deutlichsten. Verglichen mit dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag kostet sie gegenwärtig 2,81 Prozent mehr. Für das Papier liegt der Preis derzeit bei 102,60 Euro. Die Eckert & Ziegler Gruppe gehört zu den weltweit größten Herstellern für radioaktive Komponenten für medizinische, wissenschaftliche und messtechnische Zwecke. Bei einem Umsatz von 169 Mio. Euro erwirtschaftete Eckert&Ziegler zuletzt einen Jahresüberschuss von 16,1 Mio. Euro. Auch das Wertpapier von WashTec legte zuletzt im Kurs zu. Private und institutionelle Anleger zahlen aktuell 2,72 Prozent mehr für die Aktie als am Vortag. Der Preis für das Papier liegt zur Stunde bei 51,00 Euro. Das Wertpapier von Takkt kommt gegenwärtig auf ein Kursplus von 1,70 Prozent. Die Aktie von Takkt kostet gegenwärtig 13,14 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Am Ende des SDAX rangieren derzeit die Papiere von Krones, Aumann und der Deutschen Beteiligungs AG. Am Ende der Kursliste steht dabei das Papier von Krones. Bewertet wird das Wertpapier von Krones am Aktienmarkt mit 53,45 Euro. Das entspricht einem Minus von 20,16 Prozent. Auch die Aktie von Aumann hat sich verbilligt. Sie liegt mit 18,31 Prozent im Minus. Das Papier von Aumann notierte zuletzt bei 14,54 Euro. Das Wertpapier der Deutschen Beteiligungs AG verzeichnet gegenwärtig einen Abschlag von 8,52 Prozent. Der Preis für die Aktie liegt aktuell bei 32,20 Euro.

Die Bilanz des SDAX seit Jahresbeginn ist trotz des heutigen leichten Einbruchs positiv. Das Plus seit Anfang Januar beträgt 16,21 Prozent. Der SDAX ist der Index der Deutschen Börse für die sogenannten Small Caps. Er umfasst 50 Aktien aus klassischen Branchen. Die Papiere folgen in der nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz geordneten Rangliste aller Aktien des Prime Standard auf die Aktien des MDAX.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.