SDAX gibt leicht nach: 89 Punkte verloren

Freitag, 18.10.2019 17:10 von ARIVA.DE - Aufrufe: 267

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Leichte Kursverluste verzeichnet aktuell der SDAX (SDAX). Der Auswahlindex sinkt leicht um 0,80 Prozent.

Im SDAX ist rot derzeit die dominierendere Farbe. Der SDAX verliert leicht (Minus 0,80 Prozent). Bewertet wird das Kursbarometer derzeit mit 11.270 Punkten.

Stabilus: an der SDAX-Spitze

Angeführt wird die Indexrangliste gegenwärtig die Wertpapiere von Stabilus, der Instone Real Estate Group und der Deutschen Beteiligungs AG. Am größten ist der Kursanstieg für die Aktie von Stabilus. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verteuerte sich das Papier um 2,09 Prozent. Bewertet wird das Wertpapier zur Stunde am Aktienmarkt mit 47,78 Euro. Stabilus S.A. ist ein luxemburgischer Hersteller von Gasdruckfedern und hydraulischen Dämpfern mit Sitz in Luxemburg. Verteuert hat sich auch die Aktie der Instone Real Estate Group. Private und institutionelle Investoren zahlen aktuell 1,66 Prozent mehr für das Papier als am vorherigen Handelstag. Das Wertpapier der Instone Real Estate Group kostet derzeit 21,40 Euro. Bei einem Wertanstieg von 1,37 Prozent ist auch die Aktie der Deutschen Beteiligungs AG erwähnenswert, die gegenwärtig auf dem dritten Platz in der Kursliste des SDAX liegt. Das Papier der Deutschen Beteiligungs AG kostet zur Stunde 37,10 Euro.

Koenig & Bauer: Rote Laterne im SDAX

Schlecht läuft es aktuell für die Titel von Koenig & Bauer, Ceconomy und S&T. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier von Koenig & Bauer. Die Aktie von Koenig & Bauer kostet derzeit 33,12 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Minus von 10,49 Prozent. Auch das Papier von Ceconomy (Stammaktie) verzeichnet Kursverluste. Es verbilligte sich um 10,29 Prozent. Für das Wertpapier von Ceconomy liegt der Preis gegenwärtig bei 4,38 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt die Aktie von S&T mit einem Verlust von 4,72 Prozent. Das Papier von S&T kostet zur Stunde 17,56 Euro.

Mit dem heutigen Abschlag verschlechtert sich die Bilanz des SDAX für das Kalenderjahr. Das Plus seit Jahresbeginn beträgt 18,52 Prozent. Der SDAX ist der Index der Deutschen Börse für die sogenannten Small Caps. Er umfasst 50 Aktien aus klassischen Branchen. Die Papiere folgen in der nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz geordneten Rangliste aller Aktien des Prime Standard auf die Aktien des MDAX.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zum SDAX (Performance)

  
Pleitegeier 99: Naja von Sixt erwartet man sich auch immer viel
13.11.19
Die Investitionen in Digitalisierung sind notwendig und werden sich auf lange Sicht auch auszahlen. Aber ein Jahr ohne Prognoseerhöhung hatten wir bei Sixt auch schon lange nicht mehr. Auch das leicht rückläufige operative Umsatzwachstum in Q3 ist nicht der Hit, liegt ...
Gaertnerin: Zeiten schwacher Märkte voraus?
05.07.19
Habe Dein Wiki, Ulm, mal in meine watch aufgenommen und werde beobachten, was passiert. Du bist ja ansonsten auch vielfältig unterwegs, Ulm & hast nur einen begrenzten Tag. Nachvollziehbar, dass da ned alles geht/hier wohl Prio's gesetzt werden. Schade totzdem. S...


Kurse

  
4,553
-1,45%
Ceconomy St Chart
32,28
-2,89%
Koenig & Bauer Chart
Deutsche Beteiligungs AG Chart
11.970,74 -
-0,52%
SDAX (Performance) Chart
21,12
+2,92%
S&T AG Chart
56,00
+1,08%
Stabilus Chart
Instone Real Estate Group Chart