SDAX gewinnt 0,21 Prozent – Stabilus mit größtem Kurszuwachs

Donnerstag, 28.11.2019 13:35 von ARIVA.DE - Aufrufe: 291

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Für den SDAX-Index (SDAX-Index) verlief der bisherige Aktienhandel heute positiv. Das Börsenbarometer gewinnt 68 Punkte hinzu.

Im Wertpapierhandel ist grün gegenwärtig die dominierende Farbe. Konsequenz: Für den SDAX-Index steht ein Wertanstieg von 0,21 Prozent auf der Kurstafel. Der Auswahlindex wird inzwischen mit 12.166 Punkten bewertet.

Stabilus: an der SDAX-Spitze

Besonders die Aktien von Stabilus, Südzucker und Steinhoff stechen derzeit hervor. Das Wertpapier von Stabilus verzeichnet das größte Kursplus. Es verteuerte sich um 5,39 Prozent. Aktuell zahlen Anleger 60,60 Euro an der Börse für die Aktie. Stabilus S.A. ist ein luxemburgischer Hersteller von Gasdruckfedern und hydraulischen Dämpfern mit Sitz in Luxemburg. Bei einem Umsatz von 951 Mio. Euro erwirtschaftete Stabilus zuletzt einen Jahresüberschuss von 105 Mio. Euro. Verteuert hat sich auch das Papier von Südzucker. Es verteuerte sich um 5,35 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag. Zur Stunde kostet das Wertpapier 13,19 Euro. Steinhoff notiert ebenfalls fester (plus 4,65 Prozent). Der Preis für die Aktie liegt gegenwärtig bei 0,06 Euro.

Das sind die Schlusslichter im SDAX

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für Isra Vision, Borussia Dortmund und New Work auf. Das Schlusslicht bildet das Papier von Isra Vision. Das Wertpapier von Isra Vision kostet derzeit 38,60 Euro. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Verlust von 5,81 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für die Aktie von Borussia Dortmund. Minus gegenüber dem letzten Kurs des Vortags: 4,10 Prozent. Das Papier von Borussia Dortmund notierte zuletzt bei 8,30 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Wertpapier von New Work mit einem Abschlag von 2,63 Prozent. Die Aktie notierte zuletzt bei 296,50 Euro.

Bisher ist die Bilanz des SDAX im laufenden Kalenderjahr positiv. Das Kursbarometer hat seit Jahresbeginn um 27,94 Prozent zugelegt. Die Bezeichnung SDAX steht im übertragenen Sinn für Small Cap DAX: Es ist der Aktienindex für 50 kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse. Klein bedeutet, dass die Titel hinsichtlich der Marktkapitalisierung des Streubesitzes und hinsichtlich des Börsenumsatzes hinter den Werten aus DAX und MDAX liegen. Genau wie beim MDAX werden auch beim SDAX ausschließlich Unternehmen aus klassischen Branchen berücksichtigt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
35,22
-0,06%
Isra Vision Realtime-Chart
9,00
+0,22%
Borussia Dortmund Realtime-Chart
14,80
-1,33%
Südzucker Realtime-Chart
12.401,96 -
+0,72%
SDAX (Performance) Chart
Steinhoff International Holdings N.V. Realtime-Chart
295,00
+1,72%
New Work SE Realtime-Chart
57,05
+1,24%
Stabilus Chart