SDAX fast unverändert

Dienstag, 05.12.2017 10:09 von ARIVA.DE

Wolkenkratzer in Frankfurt am Main. Die Mainmetropole ist das wichtigste deutsche Finanzzentrum.
Wolkenkratzer in Frankfurt am Main. Die Mainmetropole ist das wichtigste deutsche Finanzzentrum. - pixabay.com

Kursverluste und Kursgewinn halten sich beim SDAX gegenwärtig in etwa die Waage. Der Auswahlindex gewinnt 0,01 Prozent auf 11.821 Punkte.

 

Für den SDAX gibt es derzeit keine klare Richtung. Der SDAX notiert lediglich um 0,01 Prozent besser als am Vortag. Das Aktienbarometer wird nun mit 11.821 Punkten bewertet.

Angeführt wird die Indexrangliste aktuell die Wertpapiere von Sixt, KWS Saat und der CEWE Stiftung. Am stärksten verteuert hat sich das Wertpapier von Sixt (Stammaktie). Gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages gewann es 3,94 Prozent an Wert hinzu. Die Aktie kostet zur Stunde 77,86 Euro. Die Sixt SE ist ein international tätiger Mobilitätsdienstleister. Bei einem Umsatz von 2,41 Mrd. Euro erwirtschaftete Sixt zuletzt einen Jahresüberschuss von 142 Mio. Euro. Ordentlich verteuert hat sich auch das Papier von KWS Saat. Investoren zahlen gegenwärtig 2,31 Prozent mehr für das Wertpapier als am vorherigen Handelstag. Der Preis für die Aktie liegt derzeit bei 342,55 Euro. Das Papier der CEWE Stiftung (CEWE Stiftung Aktie) kommt gegenwärtig auf einen Preisanstieg von 2,20 Prozent. Das Wertpapier der CEWE Stiftung kostet aktuell 81,31 Euro.

 

Am tiefsten im Minus liegen zur Stunde die Kurse von Hypoport, Scout24 und Hapag-Lloyd. Das Schlusslicht bildet die Aktie von Hypoport. Bewertet wird das Papier von Hypoport (Hypoport Aktie) an der Börse mit 126,65 Euro. Es hat sich damit um 3,02 Prozent verbilligt. Deutlich verbilligt hat sich auch das Wertpapier von Scout24. Es liegt mit 2,22 Prozent im Minus. Zuletzt notierte die Aktie von Scout24 bei 33,77 Euro. Hapag-Lloyd (Hapag-Lloyd Aktie) notiert ebenfalls leichter (minus 1,78 Prozent). Gegenwärtig kostet das Papier von Hapag-Lloyd 31,68 Euro.

 

Mit der heutigen Seitwärtsbewegung bleibt die Bilanz des SDAX für das Kalenderjahr unverändert. Performance seit Jahresbeginn: 24,18 Prozent. Die Bezeichnung SDAX steht im übertragenen Sinn für Small Cap DAX: Es ist der Aktienindex für 50 kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse. Klein bedeutet, dass die Titel hinsichtlich der Marktkapitalisierung des Streubesitzes und hinsichtlich des Börsenumsatzes hinter den Werten aus DAX und MDAX liegen. Genau wie beim MDAX werden auch beim SDAX ausschließlich Unternehmen aus klassischen Branchen berücksichtigt.

Forum zum SDAX (Performance)

Curo: Ich bin Neuling aber...
22.05.18
Wie kann es sein, dass die Vorzugsaktie weiterhin Federn lässt, während die Stammaktie stabil ist. Der Unterschied beträgt mittlerweile schon stolze 41,30 Euro.
ulm000: Wiki Februar - Statistik
28.02.18
Die Top 5 Gewinner des Wikis im Februar (# bei Werten in denen ich rein bin im Februar seit dem Einstieg): 1. Norcom + 52,3% (2018: + 74%/12 Monate: + 320%) 2. # First Sensor 13,4% (2018: + 21%/12 Monate: + 99%) 3. Adesso + 11,8% (2018: + 13%/12 Monate: + 19%) 4....