Top-Thema

21:20 Uhr
ROUNDUP 2: Populisten-​Bündnis in Italien gescheitert - Lega für Neuwahl

Ad hoc - Schlossgartenbau Garantiedividende

Freitag, 25.06.2010 16:37 von Aktiencheck

Stuttgart (aktiencheck.de AG) - Die LBBW Immobilien GmbH, mit der die Schlossgartenbau-Aktiengesellschaft (Schlossgartenbau AG Aktie), ("SAG") als abhängige Gesellschaft am 11.05.2004 einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag geschlossen hat, hat der SAG heute mitgeteilt, dass sie im Hinblick auf den seit 01.01.2008 geltenden ermäßigten Körperschaftsteuersatz den Betrag der den außenstehenden Aktionären der SAG nach § 304 Aktiengesetz zu gewährenden Netto-Ausgleichszahlung (EUR 30,84 Brutto-Ausgleichszahlung je Stückaktie abzüglich Körperschaftsteuerbelastung einschließlich Solidaritätszuschlag aber vor Kapitalertragsteuer einschließlich Solidaritätszuschlag) von bislang EUR 22,82 je Stückaktie auf EUR 26,00 je Stückaktie ab dem Geschäftsjahr 2008 erhöhen wird.

Der Erhöhungsbetrag für das Geschäftsjahr 2008 und 2009 wird nachentrichtet, der Erhöhungsbetrag für das Geschäftsjahr 2010 und Folgejahre zusammen mit der bisherigen Netto-Ausgleichszahlung gewährt.

Schlossgartenbau-Aktiengesellschaft
Der Vorstand

Kontakt:

Pressestelle der LBBW Immobilien GmbH
Frau Dr. Brigitte Reibenspies
Telefon 0711/21 77 124
E-Mail: brigitte.reibenspies@lbbw-im.de
(Ad hoc vom 25.06.2010) (25.06.2010/ac/n/nw)