Top-Thema

16:23 Uhr
Aktien New York: Stagnation - Walmart nach starkem Quartal an Dow-​Spitze

Sartorius-Aktie: Kurs klettert leicht

Montag, 11.02.2019 14:15 von ARIVA.DE

Ein Biotechnologielabor mit moderner Labortechnologie (Symbolbild).
Ein Biotechnologielabor mit moderner Labortechnologie (Symbolbild). © Morsa Images / DigitalVision / Getty Images www.gettyimages.de
An der deutschen Börse notiert die Aktie von Sartorius (Sartorius-Aktie) (Vorzugsaktie) gegenwärtig etwas fester. Das Wertpapier kostete zuletzt 138,60 Euro.

Im deutschen Wertpapierhandel hat sich heute das Wertpapier von Sartorius (Vorzugsaktie) zwischenzeitlich um 3,51 Prozent verteuert. Der Kurs der Aktie legte um 4,70 Euro zu. Die Aktie von Sartorius kostet zur Stunde 138,60 Euro. Gegenüber dem TecDAX (TecDAX) liegt der Anteilsschein von Sartorius damit vorn. Der TecDAX kommt derzeit nämlich auf 2.517 Punkte. Das entspricht einem Plus von 1,38 Prozent. Die Sartorius-Aktie ist gegenwärtig noch 21,60 Euro – das sind 15,58 Prozent – von seinem Allzeithoch entfernt.

Das Unternehmen Sartorius

Die Sartorius AG ist ein international führender Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter, der sich auf die Bereiche Biotech-, Pharma- und Nahrungsmittel-Industrie konzentriert. Die Lösungen tragen dazu bei, dass komplexe und qualitätskritische Prozesse in der Produktion wie im Labor effizient realisiert werden können. Zum Portfolio gehören Produkte in den Bereichen Zellkulturmedien, Fermentation, Zellernte, Pufferlösungen sowie Laborinstrumente wie Pipetten und Verbrauchsmaterialien. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Sartorius unter dem Strich einen Gewinn von 115 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 1,57 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 19. Februar 2019. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

Um die Gunst der Kunden buhlt Sartorius in Wettbewerb mit anderen Unternehmen. So liegt zum Beispiel die Aktie von General Electric (General Electric-Aktie) derzeit ebenso im Plus. General Electric verteuerte sich um 0,81 Prozent. Auch das Papier von Konkurrent Danaher (Danaher-Aktie) war gefragt. Preisanstieg bei Danaher: 0,43 Prozent.

So sehen Experten die Sartorius-Aktie

Das Wertpapier von Sartorius wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die NordLB hat das Kursziel für Sartorius nach Eckdaten für das abgelaufene Geschäftsjahr von 80 auf 90 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Verkaufen" belassen. Die vorläufigen Zahlen 2018 hätten beim Umsatz im Rahmen, beim Nettoergebnis oberhalb der Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Volker Sack in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Nachteilig bleibe aber die hohe Bewertung der Sartorius-Vorzüge mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von über 50.

Jahreschart der Sartorius Vz-Aktie, Stand 11.02.2019
Jahreschart der Sartorius Vz-Aktie, Stand 11.02.2019
Die britische Investmentbank HSBC hat Sartorius von "Reduce" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 99 auf 116 Euro angehoben. Der Ausblick des Pharma- und Laborzulieferers lasse ein weiteres starkes Jahr erwarten, schrieb Analyst Richard Latz in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er stockte seine Schätzungen auf und sieht geringere Rückschlagsrisiken.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.