SAP-Rivale Salesforce hebt Geschäftsausblick an

Donnerstag, 20.08.2015 22:59 von dpa-AFX - Aufrufe: 1197

Der tschechische Hauptsitz von SAP.
Der tschechische Hauptsitz von SAP.
© josefkubes / iStock Editorial / Getty Images Plus .

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der SAP-Konkurrent Salesforce hat nach einem kräftigen Umsatzplus im vergangenen Quartal den Geschäftsausblick angehoben. Von Mai bis Juli stiegen die Erlöse um 24 Prozent verglichen mit dem Vorjahreswert auf 1,63 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (1,46 Mrd Euro), wie der größte Anbieter von Cloud-Software für Firmen am Donnerstag mitteilte. Unter dem Strich machte das Unternehmen allerdings einen Verlust von 852 000 Dollar. Dennoch wurden die Markterwartungen übertroffen. Die Aktie stieg zunächst um fast drei Prozent. Salesforce schraubte die Ziele für das gesamte Geschäftsjahr hoch und peilt nun einen Umsatz von gut 6,6 Milliarden Dollar an./hbr/DP/he


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
SAP
114,52
+0,32%
SAP Realtime-Chart
135,51
+0,09%
Salesforce.com Realtime-Chart