SAP-Firmenlogo auf dem Hauptgebäude in Walldorf, Deutschland.
Mittwoch, 26.06.2024 11:15 von | Aufrufe: 3095

SAP-Aktie gewinnt 3,00 Prozent (187,18 €)

SAP-Firmenlogo auf dem Hauptgebäude in Walldorf, Deutschland. ©iStock

  • An der deutschen Börse liegt das Wertpapier von SAP (SAP-Aktie) zur Stunde im Plus.
  • Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 187,18 Euro.

Für der Anteilsschein von SAP steht gegenwärtig ein Kursplus 3,00 Prozent zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 5,46 Euro. Für die Aktie von SAP liegt der Preis aktuell bei 187,18 Euro. Die SAP-Aktie steht damit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX ). Der TecDAX notiert derzeit bei 3.356 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 1,44 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt das Wertpapier von SAP ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 26. Juni 2024 und beträgt 187,56 Euro. Bis zu diesem Kurs müsste das Wertpapier gegenwärtig noch 0,20 Prozent zulegen.

Das Unternehmen SAP

Die SAP SE bietet zusammen mit ihren Tochtergesellschaften weltweit Anwendungen, Technologien und Dienstleistungen an. Das Unternehmen bietet mit SAP S/4HANA Softwarefunktionen für die Bereiche Finanzen, Risiko- und Projektmanagement, Beschaffung, Fertigung, Lieferketten- und Anlagenmanagement sowie Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus bietet es SAP Signavio an, um Kunden bei der Erkennung, Analyse und dem Verständnis ihrer Geschäftsprozesse zu unterstützen Bei einem Umsatz von 31,21 Mrd. € erwirtschaftete SAP zuletzt einen Jahresüberschuss von 3,63 Mrd. €.

So steht's um die Konkurrenz

  SAP Oracle Microsoft Salesforce
Kurs 187,18 130,24 € 421,90 € 226,20 €
Performance 3,00 +0,29% +0,26% +0,27%
Marktkap. 219 Mrd. € 358 Mrd. € 3,1 Bio. € 219 Mrd. €

So sehen Analysten die SAP-Aktie

Der Anteilsschein von SAP wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für SAP mit einem Kursziel von 205 Euro auf "Overweight" belassen. Analyst Toby Ogg gab den Papieren der Walldorfer in seinem am Dienstag vorliegenden Ausblick auf den Quartalsbericht aber zusätzlich den Stempel "Positive Catalyst Watch". Damit verleiht er kurzfristig besonders starkem Optimismus Ausdruck. Trotz des Branchengegenwinds rechnet Ogg mit robusten Auftragsbüchern.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.


ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter abwärts?

Kurzfristig positionieren in SAP SE
ME7M8L
Ask: 1,01
Hebel: 7,19
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: ME7M8L,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

184,24
-1,59%
SAP SE Chart
3.352,07
-0,69%
TecDAX (Performance) Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur SAP SE Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News