Salzgitter-Aktie büßt 1,72 Prozent ein

Mittwoch, 01.07.2020 14:10 von ARIVA.DE - Aufrufe: 50

Heißer Stahl auf einem Förderband (Symbolbild).
Heißer Stahl auf einem Förderband (Symbolbild). © zhaojiankang/iStock / Getty Images Plus/Getty Images www.gettyimages.de
Das Wertpapier von Salzgitter (Salzgitter-Aktie) notiert am Mittwoch etwas leichter. Der jüngste Kurs betrug 12,31 Euro.

Heute hat sich im deutschen Wertpapierhandel das Wertpapier von Salzgitter zwischenzeitlich um 1,72 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins sank um 22 Cent. An der Börse zahlen Investoren derzeit 12,31 Euro für das Wertpapier. Der Anteilsschein von Salzgitter hat sich damit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Dieser notiert bei 11.467 Punkten. Der SDAX liegt gegenwärtig damit um 0,60 Prozent im Minus. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Aktie von Salzgitter am 16. März 2020. Seinerzeit kostete das Papier lediglich 7,77 Euro, also 4,54 Euro weniger als aktuell.

Das Unternehmen Salzgitter

Die Salzgitter AG gehört zu den führenden Stahl-Technologie-Konzernen in Europa. Die Gesellschaft umfasst über 200 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Kernkompetenzen liegen in der Produktion von Walzstahl- und Röhrenerzeugnissen (Flachstahl, Profile, Grobbleche, Spundwände, Bauelemente sowie Tailored Blanks) und deren Weiterverarbeitung und Vertrieb. Mit einem Verlust von 241 Mio. Euro hat Salzgitter das vergangenen Geschäftsjahr abgeschlossen. Der Umsatz des Unternehmens lag bei 8,55 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 8. Juli 2020. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Salzgitter ArcelorMittal BAOSTEEL FIN15 PTY15/20 Tata Steel ThyssenKrupp
Kurs 12,31 9,41 € -   0,00 € 6,10 €
Performance 1,72 +0,63% 0,00% 0,00% -3,36%
Marktkap. 740 Mio. € 10,4 Mrd. € - 4,37 Mio. € 3,80 Mrd. €

So sehen Experten die Salzgitter-Aktie

Die Salzgitter-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Salzgitter-Aktie, Stand 01.07.2020
Jahreschart der Salzgitter-Aktie, Stand 01.07.2020
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Bewertung der Papiere der Salzgitter AG bei einem Kursziel von 17 Euro mit "Outperform" aufgenommen. Beim Stahlkonzern verberge sich eine attraktive Value-Story hinter einer zu komplexen Struktur, schrieb Analyst Carsten Riek in einer am Montag vorliegenden Studie. Wenn Salzgitter sich verschlanke, gebe es massives Bewertungspotenzial.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
12,745
+1,43%
Salzgitter Chart
11.820,6
+0,65%
SDAX (Performance) Chart