Top-Thema

13:46 Uhr
Coca-Cola verdient zu Jahresbeginn mehr als gedacht - Brexit treibt den Umsatz

Safran-Aktie: Kurs heute nahezu konstant

Montag, 14.01.2019 10:12 von ARIVA.DE

Ein Flugzeugtriebwerk. (Symbolfoto)
Ein Flugzeugtriebwerk. (Symbolfoto) © Fabian Gysel / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Der Kurs der der Safran-Aktie (Safran-Aktie) kommt kaum von der Stelle. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 105,35 Euro.

Wenig getan hat sich heute bislang beim Kurs von Safran. Mit einem Preis von 105,35 Euro notiert das Papier etwa auf Niveau des Vortags. das Kursplus ist mit 0,19 Prozent lediglich minimal. Die Aktie von Safran hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute ungeachtet des nur sehr geringen Kursanstiegs bislang besser entwickelt als der Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50). Dieser notiert bei 3.051 Punkten und liegt zur Stunde damit um 0,61 Prozent im Minus. Für ein neues Allzeithoch müsste das Wertpapier von Safran noch zulegen. Den bisherigen Höchststand von 122,00 Euro erreichte das Wertpapier am 26. September 2018.

Das Unternehmen Safran

Safran SA ist ein international tätiger Technologiekonzern. Die Geschäftsaktivitäten des Unternehmens sind in die Bereiche Luftfahrt, Raumfahrt und Weltraum, Verteidigung und Sicherheit gegliedert. Das Segment Luftfahrt entwickelt, produziert und vertreibt Motoren und Antriebssysteme für zivile und militärische Flugzeuge und Hubschrauber. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 27. Februar 2019 geplant.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen rund um den Globus. Die folgende Übersicht zeigt, für welche Titel sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Experten die Safran-Aktie

Der Anteilsschein von Safran wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat Safran von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 135 auf 115 Euro gesenkt. Analyst David Perry reduzierte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine Kursziele im europäischen Luftfahrt- und Rüstungssektor um durchschnittlich zehn Prozent. Die Safran-Aktie habe seit Anfang 2016 um mehr als 60 Prozent zugelegt. Mit seinen reduzierten Schätzungen für den Gewinn je Aktie berücksichtige er nun die auf dem Kapitalmarkttag von Safran formulierten Unternehmensprognosen.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Safran auf "Buy" belassen. Die Flugverkehrsdaten für November signalisierten für die europäische Luftfahrtindustrie ein weiterhin stabiles Wachstum, schrieb Analyst Chris Hallam in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Dies sowie die zuletzt gesunkenen Ölpreise sollten auch 2019 ein gesundes Umfeld für das Wartungs- und Ersatzteilsegment ermöglichen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Forum zur Safran Aktie

  
Trinkfix: Rücksetzer trifft auf Nachfrage, jetzt ...
29.03.12
Mittwoch 28.03.2012, 16:04 Uhr Download - + Safran - WKN: 924781 - ISIN: FR0000073272 Börse: Euronext in Euro / Kursstand: 27,38 Euro Rückblick: Die Aktie von Safran fiel nach dem Allzeithoch bei 30,50 Euro vom 28. Juli 2011 deutlich ab und musste rund 1/3 ihres ...