SAF Holland-Aktie im Höhenflug: Papier legt um 5,48 Prozent zu

Freitag, 13.12.2019 14:14 von ARIVA.DE - Aufrufe: 144

Eine Lkw-Zugmaschine in der Werkstatt (Symbolbild).
Eine Lkw-Zugmaschine in der Werkstatt (Symbolbild). © welcomia / iStock / Getty Images Plus / Getty Images
Grund zur Freude haben die Investoren von SAF Holland (SAF Holland-Aktie): Der Titel verteuert sich am Freitag deutlich.

Mit einem Kursplus von 5,48 Prozent gehört heute die SAF Holland-Aktie zu den besten Performern des Tages. Die Aktie wird an der Börse gegenwärtig mit 7,80 Euro bewertet. Somit steht das Papier besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Der SDAX notiert zur Stunde bei 12.412 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,64 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Der heutige Kurs von SAF Holland ist längst nicht der höchste in der Börsengeschichte des Wertpapiers. Genau 12,28 Euro mehr wert war das Wertpapier am 15. Januar 2018.

Das Unternehmen SAF Holland

SAF-HOLLAND S.A. ist ein führender globaler Anbieter von Bauteilen und Systemen für die Anhänger-, Auflieger-, Lastkraftwagen-, Sattelzugmaschinen-, Bus- und Wohnmobil-Industrie. Das Produktangebot umfasst Achs- und Fahrwerksysteme, Sattelkupplungen, Königszapfen, Anhängerkupplungen und Stützwinden. Zu den Kunden zählen neben Original Equipment Manufacturers (OEMs) und Original Equipment Suppliers (OESs) auch Endverbraucher und Service-Zentren. Zuletzt hat SAF Holland einen Jahresüberschuss von 48,2 Mio. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,30 Mrd. Euro umgesetzt.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auf dem Markt sieht sich SAF Holland einigen Konkurrenten gegenüber. So liegt zum Beispiel die Aktie von MAN (MAN-Aktie) derzeit ebenso im Plus. MAN verteuerte sich um 0,29 Prozent. Weniger gefragt war das Papier von Konkurrent Cummins (Cummins-Aktie). Der Kurs von Cummins verharrt nahezu unverändert auf Vortagsniveau.

So sehen Analysten die SAF Holland-Aktie

Das Wertpapier von SAF Holland wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der SAF Holland-Aktie, Stand 13.12.2019
Jahreschart der SAF Holland-Aktie, Stand 13.12.2019
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für SAF-Holland auf "Buy" mit einem Kursziel von 10 Euro belassen. Der Lkw-Zulieferer bleibe aussichtsreich, schrieb Analyst Philippe Lorrain in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Bewertung sei günstig und das Unternehmen habe das Potenzial, sein Geschäft auf Kurs zu bringen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
12.489,77 -
-0,53%
SDAX (Performance) Chart
6,925
-1,42%
SAF Holland Chart